10 Mai 2019

Jugendabonnements ab sofort wieder erhältlich!

Salzburger Festspiele 2019

Jugendabonnements: das Angebot für alle unter 27 Jahren!

Für ausgewählte Vorstellungen sind ermäßigte Karten für Kinder und Jugendliche sowie junge Erwachsene unter 27 Jahren vorgesehen. Rund 6000 Karten aus den Bereichen Oper, Schauspiel und Konzert werden mit einer Ermäßigung von bis zu 90 % als Jugendabonnements angeboten!

Dieses Jahr stehen 18 unterschiedliche Abonnements für alle jungen FestspielgeherInnen zur Verfügung. Wählen Sie ganz nach Ihrem persönlichen Interesse zwischen Opernaufführungen wie Médée oder Œdipe, klassischen Konzerten mit den Wiener Philharmonikern, dem Gewandhausorchester Leipzig oder den Berliner Philharmonikern, und vielen weiteren. Auch Schauspielproduktionen wie Sommergäste, Liliom oder die mit Spannung erwartete Uraufführung Die Empörten sind im Abo verfügbar. Für alle LiebhaberInnen des Sprechtheaters bieten wir dieses Jahr alle drei genannten Stücke im Wahlabonnement an. Stellen Sie sich mit den Wahlabos auch Ihre ganz persönliche Kombination aus Konzerten zusammen, ob Orchesterkonzerte, Solistenkonzerte oder Liederabende – vieles ist möglich.

Wie kann ich buchen?

Wenn Sie in der vergangenen Saison Jugendkarten bezogen bzw. Ihr Interesse dafür bei uns angemeldet haben, sind Sie in unserer Kartei erfasst und bekommen die Informationen automatisch zugesandt. Andernfalls senden Sie uns bitte Ihre Daten (Name, Adresse, E-Mail, Telefonnummer, Geburtsdatum) an info@salzburgfestival.at oder kontaktieren Sie das Kartenbüro:

Salzburger Festspiele Kartenbüro
Herbert-von-Karajan-Platz 11
5010 Salzburg
Telefon: +43 662 8045 500

Jetzt mit Ticket Gretchen in wenigen Klicks zum Jugendabo!

Jugendabonnements über Ticket Gretchen App bestellen!
Die Jugendabonnements der Salzburger Festspiele können ab sofort wieder direkt, einfach und schnell in der Ticket Gretchen App, der App für Kultur-Tickets, gebucht werden. Diese ist kostenlos im App Store und über Google Play verfügbar.

23. Aug 2019
Objektaufruf für die Salzburger Landesausstellung 2020 „Großes Welttheater – 100 Jahre Salzburger Festspiele“
19. Aug 2019
Sänger oder Fußballer?
Landestheater Salzburg Auditorium
19. Aug 2019
Was fange ich mit meiner Empörung an?

Nach 20 Jahren wird Caroline Peters erneut in einem Stück von Theresia Walser spielen. „Die Empörten“ ist eine Uraufführung und Wiederbegegnung.

13. Aug 2019
Es ist düster, weil es düster sein muss
5. Aug 2019
Nachgefragt bei Igor Levit
29. Jul 2019
Evgeny Titov über das Proben von „Sommergäste“ auf der Perner-Insel, Hallein
27. Jul 2019
Festrede Peter Sellars

Sehr geehrte Damen und Herren

Herzlich willkommen zu den 99. Salzburger Festspielen. Hier zu arbeiten und hier eine Rede halten zu dürfen ist etwas ganz Besonderes. Jeden Sommer versammeln sich führende Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und der Finanzwelt, renommierte und aufstrebende Künstlerinnen und Künstler […]

Aus der Serie Orchester zu Gast: Kirill Petrenko dirigiert die Berliner Philharmoniker bei den Salzburger Festspielen
23. Jul 2019
Zwischen politischem Statement und transzendenter Vision
23. Jul 2019
Gestochen Scharf
19. Jul 2019
7 goldene Regeln um die Salzburger Festspiele günstig oder kostenlos zu erleben
16. Jul 2019
Zum 30. Todestag: In Gedenken an Herbert von Karajan
13. Jul 2019
Mensch und Maschine
11. Jul 2019
Glückwünsche zum 60. Geburtstag von Jedermann-Darsteller Tobias Moretti
10. Jul 2019
Radikale Liebe, radikale Rachsucht

In seiner Inszenierung von Cherubinis „Médée“ geht es Simon Stone um ein Seelenpanorama einer extremen Frauenfigur. Thomas Hengelbrock dirigiert die Opéra-comique in der originalen französischen Version.