Young Singers Project

Young Singers Project

Mit Unterstützung der KÜHNE-STIFTUNG,
Hauptsponsor der Salzburger Festspiele

Seit der Gründung des Young Singers Project 2008 ist diese hochkarätige Plattform zur Förderung des sängerischen Nachwuchses, die seit Jahren von der Kühne- Stiftung — einem der Hauptsponsoren der Salzburger Festspiele — unterstützt wird, zu einer Erfolgsgeschichte geworden. Aus hunderten Bewerbungen werden bei zahlreichen Vorsingen junge Sänger:innen ausgewählt, die im Rahmen dieses Stipendiums eine umfassende Weiterbildung erhalten und mit Festspielkünstler:innen arbeiten.

Bewerbung für das
Young Singers Project 2023

Die Altersgrenze für das Young Singers Project liegt bei 30 Jahren. Um sich für das YSP 2023 zu bewerben, füllen Sie bitte das folgende Formular bis einschließlich 31. Oktober 2022 aus:

Aufgrund der Vielzahl an Bewerbungen bitten wir um Ihr Verständnis, dass wir eine Vorauswahl für die Einladung zu den Vorsingterminen vornehmen müssen. Die Einladungen zum Vorsingen erfolgen schriftlich.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen weisen wir Sie darauf hin, dass wir Ihre Bewerbung in Evidenz halten. Sie haben jederzeit das Recht, Widerspruch dagegen zu erheben. In diesem Fall wird Ihre Bewerbung umgehend gelöscht. Wenden Sie sich dafür bitte an: ysp@salzburgfestival.at

Teilnahmebedingungen/ Datenschutzerklärung

Für die Teilnahme am Young Singers Project gelten die folgenden Voraussetzungen und Bedingungen:

1. Die Teilnehmer:innen (fortan Sänger:innen) dürfen am 1. Juli 2023 das 30. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Das Geburtsdatum ist durch Hochladen einer Ausweiskopie im Anmeldeformular zu verifizieren.
2. Anmeldungen sind über das Online-Formular möglich, welches vollständig und wahrheitsgemäß ausgefüllt werden muss. Dabei ist aussagekräftiges Videomaterial zu inkludieren, das nicht älter als 6 Monate sein darf. Anmeldeschluss ist der 31. Oktober 2022.
3. Die im Anmeldeformular mitgeteilten Informationen / personenbezogenen Daten und übermittelten Dateien werden von den Salzburger Festspielen (fortan nur mehr „Festspiele“ genannt) zur Administration des Projekts verarbeitet und bleiben zu Dokumentations- und Archivzwecken auch über die Dauer des Projekts hinaus gespeichert. Bei Fragen zum Datenschutz steht Ihnen der Datenschutzbeauftragte der Festspiele unter datenschutz@salzburgfestival.at zur Verfügung.
4. Die Sänger:innen erklären sich bereit, unter den im Formular angegebenen Kontaktdaten für etwaige Rückfragen persönlich zur Verfügung zu stehen. Die Festspiele akzeptieren in Ausnahmefällen auch eine Kommunikation über eine dritte Partei, wie etwa Agenturen.
5. Die Festspiele behalten sich das Recht vor, die Angaben der Sänger:innen auf ihre Richtigkeit zu überprüfen.
6. Die Bewerbungsvideos sind auf youtube oder vimeo hochzuladen. Ob sie dort öffentlich oder privat geteilt werden, steht dem Bewerber frei. Die Festspiele sind aber jedenfalls berechtigt, die Videos von der Plattform herunterzuladen und zu speichern.
7. Aus den eingesandten Bewerbungen werden jene Sänger:innen ermittelt, die zu einem persönlichen Vorsingen nach Salzburg kommen sollen, wobei mögliche Vorsingtermine von den Festspielen festgelegt werden. Nach Abschluss aller Vorsingen (voraussichtlich Ende Dezember 2022) werden die ausgewählten Sänger:innen zur Teilnahme am Young Singers Project schriftlich eingeladen.
8. Die Auswahl der Sänger:innen obliegt allein den Festspielen und ihre Entscheidung muss nicht begründet werden. Die Festspiele sind weiters berechtigt, Bewerbungen ohne Angabe von Gründen abzulehnen.
9. Die Dauer des Projekts ist von 1. Juli bis 30. August 2023.
10. Die ausgewählten Sänger:innen erhalten ein Honorar sowie einen Reisekosten-zuschuss für die An- und Abreise zum Projekt. Des Weiteren wird die Unterkunft von den Festspielen organisiert und bezahlt.
11. Die Sänger:innen erklären mit der Absendung der Anmeldung, dass sie für die Dauer des Projekts uneingeschränkt verfügbar sind.
12. Die offiziellen Sprachen sind deutsch und englisch, die Sänger müssen mindestens eine dieser beiden Sprachen auf grundlegendem Niveau beherrschen.
13. Mit der Anmeldung bestätigen die Bewerber die Kenntnisnahme dieser Teilnahmebedingungen und der Datenschutzerklärung.

mehr dazu weniger anzeigen

Teilnehmer und Teilnehmerinnen 2022

Serafina Starke
Sopran | Deutschland
Ann-Kathrin Niemczyk
Sopran | Deutschland
Flore Van Meerssche
Sopran | Belgien
Martina Russomanno
Sopran | Italien
Jasmin Delfs
Koloratursopran | Deutschland
Alma Neuhaus
Mezzosopran | USA
Sofia Vinnik
Mezzosopran | Deutschland
Nicole Chirka
Mezzosopran | Ukraine
Seungwoo Simon Yang
Tenor | Südkorea
Niklas Mayer
Tenor | Deutschland
Liam James Karai
Bassbariton | Schottland/Irland/Indien
Pete Thanapat
Bassbariton | Thailand
Alexander Fritze
Bass | Deutschland
Aleksei Kulagin
Bass | Russland
Vladyslav Buialskyi
Vladyslav Buialskyi
Bassbariton | Ukraine