Arbeiten bei den Festspielen

LKW-Fahrer/in zur Mitarbeit in der Bühnentechnik | (Vollzeit –40 Std/Woche)

Als eine der bekanntesten Kulturinstitutionen der Welt bieten die Salzburger Festspiele wirtschaftliche Sicherheit, Stabilität und ein absolut spannendes und interessantes Arbeitsumfeld. Es erwartet Sie ein Tätigkeitsbereich in einem künstlerisch geprägten Arbeitsumfeld, in welchem Teamgeist und Wertschätzung selbstverständlich sind. Die Salzburger Festspiele haben zum ehestmöglichen Zeitpunkt folgende Position zu besetzen:

LKW-Fahrer/in zur Mitarbeit in der Bühnentechnik

Vollzeit – 40 Std/Woche
Die Stelle ist zunächst befristet bis Anfang September mit der Option auf Verlängerung.

Ihre Hauptaufgaben liegen im Bereich:

  • Transport und Lagerung von Bühnendekorationen (Einsatzgebiet hauptsächlich Stadt Salzburg und Umgebung)
  • Ein- und Austransporte sowie Ladetätigkeiten von Bühnendekorationen
  • Unterstützung unseres Teams im Lager
  • Unterstützung bei Auf-, Ab- und Umbau von Bühnenbildern bei Bedarf

Erwartet werden:

  • Führerschein CE, Fahrerqualifizierungsnachweis C95 sowie Fahrpraxis
  • Handwerkliches Geschick, abgeschlossene handwerkliche Berufsausbildung von Vorteil
  • Zuverlässiges selbständiges Arbeiten mit hohem Sicherheitsbewusstsein
  • Körperliche Belastbarkeit und Schwindelfreiheit
  • Teamfähigkeit
  • Freude und Interesse am Kultur- und Veranstaltungsbetrieb
  • Bereitschaft zu Überstunden
  • Bereitschaft zu 6-Tage-Woche im Saisonbetrieb (Juli/August) und unregelmäßigen Arbeitszeiten wie Wochenend- und Abenddienste (hauptsächlich im Juli/August)

  • Für diese Position ist ein Monatsgehalt ab € 2.200,00- brutto vorgesehen. Eine Überzahlung ist abhängig von Ihrer Qualifikation und anrechenbaren Vordienstzeiten möglich. Im Juli und August entsprechend höhere Bezahlung aufgrund von Saisonbetrieb (6-Tage-Woche).
    Ihre schriftlichen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per E-Mail an:

    Salzburger Festspielfonds
    Personal, Recht & Steuern
    Frau Margit Ramsauer
    Hofstallgasse 1
    A-5020 Salzburg
    mail: personal@salzburgfestival.at

    Ausschreibung downloaden

    Aufgrund des Datenschutzes sind wir verpflichtet, Ihre Daten nach 6 Monaten zu löschen. Wenn Sie jedoch für zukünftig offene Stellen in Evidenz gehalten werden wollen, bitten wir Sie um einen ausdrücklichen Hinweis in Ihrer Bewerbung.
Bühnenmeister (w/m) mit Verantwortung der bühnentechnischen Leitung einer Spielstätte im Festspielbetrieb | Vollzeit – 40 Std./Woche

Als eine der bekanntesten Kulturinstitutionen der Welt bieten die Salzburger Festspiele wirtschaftliche Sicherheit, Stabilität und ein absolut spannendes und interessantes Arbeitsumfeld. Es erwartet Sie ein Tätigkeitsbereich in einem künstlerisch geprägten Arbeitsumfeld, in welchem Teamgeist und Wertschätzung selbstverständlich sind. Die Salzburger Festspiele haben zum ehestmöglichen Zeitpunkt folgende Position zu besetzen:

Bühnenmeister (w/m) - mit Verantwortung der bühnentechnischen Leitung einer Spielstätte im Festspielbetrieb

Vollzeit – 40 Std/Woche

Ihre Hauptaufgaben liegen im Bereich:

  • Unterstützung der Abteilungsleitung bei der fachlich, technischen, administrativen, organisatorischen und personellen Leitung der Abteilung Bühnentechnik
  • Bühnentechnische Leitung von Sonder- und Gastveranstaltungen im unterjährigen Betrieb
  • Im Festspielbetrieb verantwortliche bühnentechnische Leitung einer Spielstätte bei technischer Vorbereitung, Einrichtung, Betreuung und Durchführung von szenischen Produktionen mit Personalverantwortung und –führung und Zusammenarbeit mit den künstlerischen Teams
  • Enge Zusammenarbeit mit allen veranstaltungstechnischen Abteilungen und hausinternen Werkstätten, der technischen Produktionsleitung und der technischen Direktion
  • Proben- und Veranstaltungsdienste

Erwartet werden:

  • Abgeschlossener Lehrberuf in einem der theaternahen technischen Berufen, einem Handwerksberuf oder in der Veranstaltungstechnik
  • Bühnentechnische Fachausbildung wie Bühnen- oder Veranstaltungsmeister und mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
  • Leitungserfahrung und Personalverantwortung von Vorteil
  • Kenntnisse über einschlägige Normen, Gesetze und Verordnungen wie Veranstaltungsgesetz und ASchG
  • Selbständige Planung und Organisation des Arbeitsbereichs
  • Entscheidungsfähigkeit und Verantwortungsbereitschaft
  • Kenntnisse von CAD-Programmen und versierter Umgang mit MS Office-Programmen
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Künstlerisches Einfühlungsvermögen, Freude und Interesse am Kultur- und Veranstaltungsbetrieb
  • Bereitschaft zu Überstunden sowie unregelmäßigen Arbeitszeiten im Veranstaltungsbetrieb
  • Bereitschaft zur 6-Tage-Woche im Rahmen der Sommerfestspiele (Juli und August) bzw. nach Bedarf im ganzjährigen Veranstaltungsbetrieb
Für diese Position ist ein Jahresgrundgehalt ab € 36.450,- brutto vorgesehen. Eine Überzahlung ist abhängig von Ihrer Qualifikation und anrechenbaren Vordienstzeiten möglich. Ihre schriftlichen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Ausbildungsnachweise, Dienstzeugnisse) senden Sie bitte per E-Mail an:

Salzburger Festspielfonds
Personal, Recht & Steuern
Frau Margit Ramsauer
Hofstallgasse 1
A-5020 Salzburg
mail: personal@salzburgfestival.at

Ausschreibung downloaden

Aufgrund des Datenschutzes sind wir verpflichtet, Ihre Daten nach 6 Monaten zu löschen. Wenn Sie jedoch für zukünftig offene Stellen in Evidenz gehalten werden wollen, bitten wir Sie um einen ausdrücklichen Hinweis in Ihrer Bewerbung.
Leitung Akustik (w/m) | Vollzeit – 40 Std./Woche

Als eine der bekanntesten Kulturinstitutionen der Welt bieten die Salzburger Festspiele wirtschaftliche Sicherheit, Stabilität und ein absolut spannendes und interessantes Arbeitsumfeld. Es erwartet Sie ein Tätigkeitsbereich in einem künstlerisch geprägten Arbeitsumfeld, in welchem Teamgeist und Wertschätzung selbstverständlich sind. Die Salzburger Festspiele haben zum ehestmöglichen Zeitpunkt folgende Position zu besetzen:

Leitung Akustik (w/m)

Vollzeit – 40 Std/Woche

Ihre Hauptaufgaben liegen im Bereich:

  • Fachliche, technische, administrative, organisatorische und personelle Leitung der Abteilung Akustik
  • Erarbeitung produktionsbezogener, tontechnischer Konzepte in enger Zusammenarbeit mit den musikalisch Verantwortlichen und Tongestalter/innen der Produktionen aller künstlerischen Sparten des Salzburger Festspielfonds, von Kooperationen und Gastveranstaltungen.
  • Tontechnische Begleitung, Vorbereitung, Einrichtung, Betreuung, Durchführung und Dokumentation von Produktionen aller künstlerischen Sparten des Salzburger Festspielfonds sowie von Sonder- und Gastveranstaltungen.
  • Kooperation und Koordination mit technischen Abteilungsleitungen der Bühnen und Werkstätten, der technischen Produktionsleitung und der technischen Direktion.
  • Personalbedarfsplanung für den Jahres- und Saisonbetrieb
  • Entwicklung, auf Stand der Technik halten, Instandhaltung- und Wartungsarbeiten der tontechnischen Ausstattung, Inspizienten-Anlagen, Intercom und Funkgeräte.
  • Mitarbeiterführung und Weiterentwicklung der Abteilung

Erwartet werden:

  • Abgeschlossene tontechnische Fachausbildung, bevorzugt abgeschlossenes Tonmeisterstudium
  • Fundierte Kenntnisse der Elektroakustik und der Elektrotechnik
  • Fundierte Kenntnisse des klassischen Musiktheater-Repertoires und der Instrumentenkunde.
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung, idealerweise im Musiktheaterbereich, sowie Führungserfahrung und hohe soziale Kompetenz
  • Selbständige Planung und Organisation des Arbeitsbereichs
  • Entscheidungsfähigkeit und Verantwortungsbereitschaft
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Künstlerisches Einfühlungsvermögen
  • Freude und Interesse am Kultur- und Veranstaltungsbetrieb
  • Bereitschaft zu Überstunden sowie unregelmäßigen Arbeitszeiten im Veranstaltungsbetrieb
  • Bereitschaft zur 6-Tage-Woche im Rahmen der Sommerfestspiele (Juli und August)
Für diese Position ist ein Jahresgrundgehalt ab € 42.000,- brutto vorgesehen. Eine Überzahlung ist abhängig von Ihrer Qualifikation und anrechenbaren Vordienstzeiten möglich. Ihre schriftlichen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Ausbildungsnachweise, Dienstzeugnisse) senden Sie bitte per E-Mail an:

Salzburger Festspielfonds
Personal, Recht & Steuern
Herrn Dr. Thomas Freylinger
Hofstallgasse 1
A-5020 Salzburg
mail: personal@salzburgfestival.at

Ausschreibung downloaden

Aufgrund des Datenschutzes sind wir verpflichtet, Ihre Daten nach 6 Monaten zu löschen. Wenn Sie jedoch für zukünftig offene Stellen in Evidenz gehalten werden wollen, bitten wir Sie um einen ausdrücklichen Hinweis in Ihrer Bewerbung.
Video- und Tontechniker (m/w) | Vollzeit – 40 Std./Woche
Die Salzburger Festspiele haben zur Unterstützung ihrer Videoabteilung zum ehestmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen: Video- und Tontechniker (m/w) Vollzeit – 40 Std/Woche Ihre Hauptaufgaben liegen im Bereich:
  • Video- und tontechnische Einrichtung und Begleitung von Produktionen aller künstlerischen Sparten Oper, Schauspiel und Konzert des Salzburger Festspielfonds
  • Medientechnische Vorbereitung, Einrichtung und Umsetzung von Gastveranstaltungen
  • Fachgerechte medientechnische Betreuung von Proben und Vorstellungen, sowie diversen Zusatzveranstaltungen wie Pressekonferenzen und Präsentationen
  • Einrichten und Bedienen von Ton-, Video- und Projektionsausstattung sowie Erstellung von Audio- und Videodateien
  • Enge Zusammenarbeit mit allen veranstaltungstechnischen Fachabteilungen
  • Medientechnische Dokumentation von Produktionen
  • Ausführung von Instandhaltung- und Wartungsarbeiten medientechnischer Ausstattung
  • Service und Entwicklung der medientechnischen Netzwerkstruktur

Erwartet werden:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Veranstaltungstechnik oder vergleichbarer Ausbildung im medientechnischen Bereich
  • Elektrotechnische Grundkenntnisse oder Ausbildung in diesem Bereich
  • Kenntnisse in der Anwendung spezifischer Software- bzw. einschlägiger Medien Server Systeme sowie Erfahrungen im Bereich Netzwerk- und Multimediatechnik
  • Kenntnisse in der Anwendung spezifischer Video- und Grafikprogramme (Adobe Creative Cloud)
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung von Vorteil, idealerweise im Mehrspartentheater oder bei multimedialen Veranstaltungen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Selbständiges und verantwortungsvolles Arbeiten und Teamfähigkeit
  • Freude und Interesse am Kultur- und Veranstaltungsbetrieb
  • Bereitschaft zu Überstunden sowie Wochenend- und Abenddiensten
  • Bereitschaft zur 6-Tage-Woche im Rahmen der Sommerfestspiele (Juli und August)

Für diese Position ist ein Jahresgrundgehalt ab € 32.000,- brutto vorgesehen. Eine Überzahlung ist abhängig von Ihrer Qualifikation und anrechenbaren Vordienstzeiten möglich. Ihre schriftlichen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Ausbildungsnachweise, Dienstzeugnisse) senden Sie bitte bis 16.12.2018 per E-Mail an: personal@salzburgfestival.at

Salzburger Festspielfonds
Personal, Recht & Steuern
Margit Ramsauer
Hofstallgasse 1
A-5020 Salzburg
Ausschreibung downloaden

Aufgrund des Datenschutzes sind wir verpflichtet, Ihre Daten nach 6 Monaten zu löschen. Wenn Sie jedoch für zukünftig offene Stellen in Evidenz gehalten werden wollen, bitten wir Sie um einen ausdrücklichen Hinweis in Ihrer Bewerbung.

Mechatroniker/in | Vollzeit – 40 Std./Woche
Die Salzburger Festspiele haben zum ehestmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle für ihre Hydraulikabteilung zu besetzen:

Mechatroniker/in
Vollzeit – 40 Std/Woche

Ihre Hauptaufgaben liegen im Bereich:

  • Bau von mechatronischen Systemen im Anlagen- und Dekorationsbau
  • Unterstützung bei technischen Einrichtungen der Dekorationen auf der Bühne
  • Ausführung von Reparatur- und Wartungsarbeiten an bühnentechnischen Anlagen
  • Betreuung bei Proben und Vorstellungen bzw. Veranstaltungsdienste

Erwartet werden:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Machatronik, Maschinenschlosser, Metallbauer, Industriemechaniker, Elektrotechniker bzw. vergleichbare Ausbildung
  • Fundierte Kenntnisse der Hydraulik (Steuerung und Antriebstechnik)
  • erste einschlägige Berufserfahrung von Vorteil
  • Zuverlässiges selbständiges Arbeiten und Teamfähigkeit
  • Freude und Interesse am Kultur- und Veranstaltungsbetrieb
  • Bereitschaft zu Überstunden sowie teilweise Wochenend- und Abenddiensten
  • Bereitschaft zur 6-Tage-Woche im Rahmen der Sommerfestspiele (Juli und August)

Für diese Position ist ein Jahresgrundgehalt ab € 32.000,- brutto vorgesehen. Eine Überzahlung ist abhängig von Ihrer Qualifikation und anrechenbaren Vordienstzeiten möglich. Ihre schriftlichen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Ausbildungsnachweise, Dienstzeugnisse) senden Sie bitte per E-Mail an: personal@salzburgfestival.at

Salzburger Festspielfonds
Personal, Recht & Steuern
Margit Ramsauer
Hofstallgasse 1
A-5020 Salzburg

Ausschreibung downloaden

Aufgrund des Datenschutzes sind wir verpflichtet, Ihre Daten nach 6 Monaten zu löschen. Wenn Sie jedoch für zukünftig offene Stellen in Evidenz gehalten werden wollen, bitten wir Sie um einen ausdrücklichen Hinweis in Ihrer Bewerbung.

Schlosser (m/w) | Vollzeit – 40 Std./Woche
Die Salzburger Festspiele haben zum ehestmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle in ihrer hauseigenen Schlosserei zu besetzen:

Schlosser (m/w)
Vollzeit – 40 Std/Woche

Ihre Hauptaufgaben liegen im Bereich:

  • Mitarbeit im Dekorationsbau für die verschiedenen Bühnenbilder der Oster-, Pfingst- und Sommerfestspiele in unserer Schlosserwerkstatt
  • Unterstützung bei technischen Einrichtungen der Dekorationen auf der Bühne
  • Ausführung von Reparatur- und Wartungsarbeiten
  • Betreuung bei Proben und Vorstellungen bzw. Veranstaltungsdienste

Erwartet werden:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Schlosser/in oder vergleichbare Ausbildung
  • Schweißprüfung laut EN-1090 von Vorteil
  • erste einschlägige Berufserfahrung von Vorteil
  • Zuverlässiges selbständiges Arbeiten und Teamfähigkeit
  • Freude und Interesse am Kultur- und Veranstaltungsbetrieb
  • Bereitschaft zu Überstunden sowie teilweise Wochenend- und Abenddiensten
  • Bereitschaft zur 6-Tage-Woche im Rahmen der Sommerfestspiele (Juli und August)

Für diese Position ist ein Jahresgrundgehalt ab € 32.000,- brutto vorgesehen. Eine Überzahlung ist abhängig von Ihrer Qualifikation und anrechenbaren Vordienstzeiten möglich. Ihre schriftlichen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Ausbildungsnachweise, Dienstzeugnisse) senden Sie bitte per E-Mail an: personal@salzburgfestival.at

Salzburger Festspielfonds
Personal, Recht & Steuern
Margit Ramsauer
Hofstallgasse 1
A-5020 Salzburg

Ausschreibung downloaden   

Aufgrund des Datenschutzes sind wir verpflichtet, Ihre Daten nach 6 Monaten zu löschen. Wenn Sie jedoch für zukünftig offene Stellen in Evidenz gehalten werden wollen, bitten wir Sie um einen ausdrücklichen Hinweis in Ihrer Bewerbung.

Mitarbeit Buchhaltung (m/w) | Vollzeit – 40 Std./Woche
Die Salzburger Festspiele haben zum ehestmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle nach zu besetzen:

Mitarbeit Buchhaltung (m/w)
Vollzeit - 40 Std/Woche

Die Hauptaufgaben liegen unter anderem im Bereich:

  • Rechnungsvorerfassung
  • Laufende Buchhaltung (Debitoren, Kreditoren, Kassa, Bank)
  • Debitorenmanagement, Rechnungen erstellen und Mahnlauf
  • Mitarbeit bei der Einführung eines digitalen Zahlungsverkehrs
  • Kassavertretung (Bargeldverkehr, Telebanking, Kartengeldeingang)

Erwartet werden:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (HBLA, HAK, Lehre, Studium) oder abgeschlossene Buchhaltungsprüfung
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung und umfangreiche Buchhaltungskenntnisse
  • Erfahrung im digitalen Zahlungsverkehr
  • Kenntnisse der steuerrechtlichen Bestimmungen (insbesondere USt)
  • Selbständige Arbeitsweise, Belastbarkeit und Genauigkeit
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse, Erfahrungen mit Microsoft Dynamics NAV von Vorteil
  • IT-Affinität
  • Gute Englischkenntnisse
  • Bereitschaft zu einer 6-Tage-Woche während der Sommersaison (Juli/August)

Für diese Position ist ein Jahresgrundgehalt ab € 31.100,- brutto vorgesehen. Eine Überzahlung ist abhängig von Ihrer Qualifikation und anrechenbaren Vordienstzeiten möglich.

Ihre schriftlichen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Ausbildungsnachweise, Dienstzeugnisse) senden Sie bitte per E-Mail an: personal@salzburgfestival.at

Salzburger Festspielfonds
Personal, Recht & Steuern
Margit Ramsauer
Hofstallgasse 1
A-5020 Salzburg

Ausschreibung downloaden   

Aufgrund des Datenschutzes sind wir verpflichtet, Ihre Daten nach 6 Monaten zu löschen. Wenn Sie jedoch für zukünftig offene Stellen in Evidenz gehalten werden wollen, bitten wir Sie um einen ausdrücklichen Hinweis in Ihrer Bewerbung.

Alljährlich verstärken die Salzburger Festspiele zur Vorbereitung und Durchführung der Pfingst- und Sommerfestspiele ihr Team in sämtlichen Abteilungen mit befristeten Mitarbeiter/innen (Fach- und Aushilfskräfte). Voraussetzung für eine Mitarbeit ist das abgeschlossene 18. Lebensjahr sowie besonders in den Monaten Juli und August die Bereitschaft zu einer 6-Tage-Woche und Überstunden.

Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe des zur Verfügung stehenden Zeitraums (für die Sommerfestspiele vorzugsweise 01.07.–31.08.) möglichst bis Februar 2019 an:

Salzburger Festspielfonds
Personal, Recht & Steuern
Frau Margit Ramsauer
Personalreferentin
personal@salzburgfestival.at

Im Moment sind keine Castings geplant.