Karteninformation

Pfingsten 2024
Jetzt Karten kaufen
Sommer 2024
Jetzt Karten
kaufen
Direktverkauf

Salzburger Festspiele 2024

 

Ab sofort können Sie Karten für die Salzburger Festspiele 2024 direkt online kaufen.

Bewegungen zwischen Himmel und Hölle zeichnen die Werke des Festspielsommers 2024 nach; sie erzählen von der elementaren Schönheit des Maßlosen ebenso wie von den darin verborgenen „dämonischen“ Abgründen, von grenzenloser Einsamkeit — und der schwindelerregenden gottlosen Freiheit.
Es sind Lebensbahnen immer gültiger Archetypen, denen wir begierig und widerstrebend zugleich folgen. Der zerstörerische Narzisst Don Giovanni, die unerbittliche Rächerin Vitellia, der verblendete Verräter Sesto, der tugendhaft milde Tito, der fiebrige Spieler, der romantische Künstler Hoffmann, die zweifelhafte Femme fragile, Vater- und Muttermörder, ein geheimnisvoller Idiot, eine gefühlvolle Sängerin, eine reiche Großmutter und ein „schiefer, seelenkranker Mann“, wankelmütige Schwärmerinnen, unglücklich Begehrende — und viele andere mehr begegnen uns im Festspielprogramm 2024. Jede, jeder einzelne von ihnen durchmisst ebendiesen Weg zwischen Himmel und Hölle. Ihre Geschichten erzählen von den tiefsten Sehnsüchten, von der Fragilität des Lebens, vom Scheitern am Übermaß und an der Gier, von quälender Selbstzerstörung der Hölle der Leidenschaften — aber auch von der hoffnungsvollen Erwartung des Kommenden.

Weiterlesen

Direktverkauf

Pfingstfestspiele 2024

Einzelkarten und Abonnements für die Salzburger Festspiele Pfingsten 2024 können Sie online buchen.

Alle Details rund um die Pfingstfestspiele vom 17. bis 20. Mai 2024 finden Sie im Programmbuch.

Zu Pfingsten 2024 präsentiert Cecilia Bartoli, die Künstlerische Leiterin der Salzburger Pfingstfestspiele unter dem Leitgedanken „Tutto Mozart“ eine Hommage an das Werk Wolfgang Amadeus Mozarts. Über das diesjährige Programm sagt sie:

„Sich die schiere Menge an großartigen musikalischen Schöpfungen vor Augen zu halten, die Wolfgang Amadeus Mozart in unglaublich kurzer Zeit hervorbrachte, lässt uns ein ums andere Mal in Demut verstummen. Er hat ein Universum geschaffen, eine Welt für sich, die uns ohne Ende Freude bereitet. Es mag überraschend sein, aber seit ich 2012 die künstlerische Leitung der Salzburger Pfingstfestspiele übernommen habe, ist Mozart noch nie im Mittelpunkt des Festivals gestanden. Also dachte ich mir: ,Wenn schon, denn schon‘, und beschloss, meinem Lieblingskomponisten vier herausragende Tage zu widmen, Humor und Mozartkugeln inklusive. Am wichtigsten ist mir dabei, die Freude am Singen, Spielen und Hören seiner Musik weiterzugeben.

Kartenbüro

Öffnungszeiten
Montag-Freitag 10:00-17:00 Uhr

Öffnungszeiten während der
Salzburger Festspiele Pfingsten (17. – 20. Mai 2024)

Freitag-Sonntag 10:00-18:00 Uhr
Montag 10:00-17:00 Uhr

Herbert-von-Karajan-Platz 11
5020 Salzburg, Österreich
Tel. +43 662 8045 500
info@salzburgfestival.at

Shop

Öffnungszeiten während der
Salzburger Festspiele Pfingsten (17. – 20. Mai 2024)
Freitag-Sonntag 09:30-20:00 Uhr
Montag 09:30-17:00 Uhr

Der Salzburger Festspiele Shop öffnet anschließend am 1. Juli wieder seine Türen.

Salzburger Festspiele Shop Karten
Hofstallgasse 1
(Eingang Haus für Mozart und Felsenreitschule)
5020 Salzburg, Österreich

Christoph Engel, MAS
Leitung Kartenbüro
Anna Gubisch
Mitarbeiterin Kartenbüro
Annalena Haßdorf
Mitarbeiterin Kartenbüro
Mag. Johanna Leiner
Mitarbeiterin Kartenbüro
Sabine Stallegger
Mitarbeiterin Kartenbüro
Victoria Waldmann
Mitarbeiterin Kartenbüro
Barbara Wallner
Mitarbeiterin Kartenbüro
Bernadette Zauner
Mitarbeiterin Kartenbüro

Fragen & Antworten

Sie haben noch Fragen zu Karten oder suchen eine bestimmte Karteninformation? In unseren FAQs werden viele Fragen beantwortet.

Wie bekomme ich Karten für die Salzburger Festspiele?
Ab sofort können Karten bestellt werden.
  • Bestellungen werden bis zum Stichtag (22. Januar) gesammelt und anschließend bearbeitet.
  • Der Zeitpunkt der Bestellung hat auf die Bearbeitung keinen Einfluss; wichtig ist, dass vor dem Stichtag bestellt wird.
  • Bei Bestellungen können keine Plätze gewählt werden, nur Sektoren und die Kategorie.
  • Bestellungen sind keine Garantie für eine Kartenzuteilung.
Wie kann ich Karten bestellen?
Bestellungen müssen in schriftlicher Form erfolgen:
Wie und wann erfahre ich, ob ich die bestellten Karten erhalte?
Die Benachrichtigung per Mail oder Brief, inwieweit die Bestellung wunschgemäß bearbeitet werden konnte, erhalten Sie spätestens Ende März.
Kann ich meine Bestellung bearbeiten bzw. stornieren?
  • Ja, Bestellungen können Sie bis zum 22. Januar bearbeiten oder stornieren. Danach sind diese verbindlich.
  • Änderungen können Sie online vornehmen.
  • Eine Anleitung finden Sie hier.
Wie erfolgt die Kartenzuteilung?
  • Bestellungen werden bis zum Stichtag (22. Januar) gesammelt.
  • Ab dem 22. Januar werden diese bearbeitet.
    • Alle bis zum Stichtag eingelangten Bestellungen werden terminlich gleich behandelt.
    • Das bedeutet, dass Bestellungen nicht nach der Reihenfolge ihres Eintreffens bearbeitet werden.
  • Bestellungen von Clubmitgliedern, Förderern, Vereinsmitgliedern und Abonnenten werden vorrangig bearbeitet und sind gekoppelt an den aktuellen Mitgliedstatus.
  • Die Benachrichtigung, inwieweit die Bestellung wunschgemäß bearbeitet werden konnte, erhalten Sie spätestens Ende März.
Beeinflusst der Zeitpunkt der Einreichung meiner Bestellung meine Chancen auf eine erfolgreiche Zuteilung?
  • Bestellungen erbitten wir bis zum Stichtag (22. Januar).
  • Der Zeitpunkt der Bestellung hat auf die Bearbeitung keinen Einfluss.
  • Bestellungen, die nach dem 22. Januar eintreffen, können erst nach allen zeitgerecht eingegangenen Bestellungen bearbeitet werden.
Was tun, wenn meine Kartenbestellung nicht erfüllt wurde?
Die Kartenverfügbarkeit unterliegt einem dynamischen Prozess und kann sich daher laufend ändern. Bei ausverkauften Vorstellungen bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, Ihre bereits erworbenen Karten zum kommissionsweisen Wiederverkauf zu retournieren. Diese Kommissionskarten werden umgehend wieder zum Verkauf angeboten. Bitte informieren Sie sich deshalb über unser aktuelles Kartenangebot.
Ab wann kann man Karten direkt kaufen?
22. März 2024
Muss ich Karten im Paket buchen?
Nein. Alle Karten können je nach Verfügbarkeit einzeln bestellt, bzw. gekauft werden. Allerdings haben Sie die Möglichkeit, thematische sowie zeitlich chronologische Abonnements für Sommer und Pfingsten je nach Verfügbarkeit zu bestellen bzw. zu kaufen.
Wie erhalte ich meine gekauften Karten?
E-Tickets werden kostenfrei per E-Mail-Link und online unter Meine Festspiele zugestellt.

Gedruckte Eintrittskarten werden in jedem Fall gegen Gebühr per eingeschriebener Post zugestellt (bei Förderern nach Zahlungseingang des Förderbeitrags). Pro Rechnung beträgt die Gebühr für gedruckte Eintrittskarten je nach Herkunftsland für Österreich € 6,–, Deutschland € 7,–, übriges Ausland € 12,–.

Ab vier Wochen vor der ersten gebuchten Vorstellung besteht nur mehr die Möglichkeit, die Karten vor Ort abzuholen oder als E-Ticket zu buchen.
Gibt es print@home- / E-Tickets?
Ja. E-Tickets werden kostenfrei per E-Mail-Link und online unter Meine Festspiele zugestellt. Hier kommen Sie zur Anleitung von E-Tickets und deren Personalisierung.
Warum sind Karten personalisiert?
Die Eintrittskarten für die Salzburger Festspiele sind zum eigenen Schutz der Kartenkäuferin/des Kartenkäufers und zur Vermeidung unautorisierter Weitergabe ausnahmslos zu personalisieren. Der Name der jeweiligen Besucherin/des jeweiligen Besuchers wird auf den Karten angedruckt. Nur die auf der Karte genannte Person (inklusive Begleitperson/en bis zu einer definierten Maximalanzahl – sofern die Gruppe gemeinsam die Einlasskontrollen passiert) ist nach unaufgefordertem Vorweisen eines Lichtbildausweises zum Einlass zur Veranstaltung berechtigt.
Eine Umpersonalisierung ist jederzeit online möglich. Gedruckte Eintrittskarten können gegen eine Gebühr in Höhe von € 5,– pro Karte (Vereinsmitglieder € 3,–, Förderer gratis) direkt über das Kartenbüro der Salzburger Festspiele umpersonalisiert werden.
Meine Karten sind auf dem Postweg nicht angekommen.
Bitte wenden Sie sich an das Kartenbüro. > Kontaktdetails    
Ich habe meine Karten verloren
Gedruckte Ersatzkarten können nur gegen Vorlage der Rechnung und des Lichtbildausweises gegen eine Bearbeitungsgebühr von € 5,– pro Karte (Vereinsmitglieder € 3,–, Förderer gratis) schriftlich beantragt werden. Dieser Nachdruck dient nur als Duplikat. Die Original-Karte verliert mit dem Nachdruck ihre Gültigkeit.
Kann ich gebuchte Karten zurückgeben oder umtauschen?
Kartenbestellungen und -käufe sind in jeder Form verbindlich. Optionale Kartenreservierungen sind leider ebenso wenig möglich wie Rückgabe und Umtausch gekaufter bzw. bestellter Karten. Kartenrücknahmen sind nur bei ausverkauften Vorstellungen zum kommissionsweisen Verkauf gegen eine Kommissionsgebühr von 15 % (Vereinsmitglieder 10 %, Förderer gratis) möglich.
Allfällige Rücküberweisungen erfolgen bei Vorliegen der erforderlichen Bankverbindung ab dem Tag nach dem jeweiligen Vorstellungsdatum (bei mehreren Vorstellungen nach der letzten Vorstellung des Kommissionsscheins).
Es liegt in der Verantwortung des Kunden, die Angaben auf den Eintrittskarten umgehend nach Erhalt zu überprüfen. Bei etwaigen Fehlern ist umgehend das Kartenbüro zu kontaktieren.
Kann ich Festspielkarten als Weihnachtsgeschenk erwerben?
Da die Kartenzuteilung für den Sommer erst im neuen Jahr beginnt, können wir für Weihnachten leider keine Karten bestätigen. Allerdings haben Sie die Möglichkeit, Wertgutscheine vor Ort oder online zu erwerben.
Kann ich einen Gutschein für eine bestimmte Vorstellung kaufen?
Nein, Sie können ausschließlich Gutscheine mit individuell festlegbarem Wert im Kartenbüro oder online kaufen. Diese garantieren jedoch keine Zuteilung für konkrete Vorstellungen.
Das Einlösen ist für alle verfügbaren Karten der Salzburger Festspiele zu Pfingsten und im Sommer möglich.
Findet der Jedermann auch bei Schlechtwetter am Domplatz statt?
Da es sich bei der Aufführung des Jedermann am Domplatz um eine Open-Air-Aufführung handelt, ist ein Wetterrisiko nicht auszuschließen. Bei Regen sowie einer unklaren Wettersituation (z.B.: Starkregen oder Gewitter) kann es zu einer Verlegung ins Große Festspielhaus kommen. Aufgrund der Verschiedenheit der Spielstätten Domplatz und Großes Festspielhaus kann im Falle einer Aufführung des Jedermann im Großen Festspielhaus eine nebeneinanderliegende Platzierung nicht gewährleistet werden bzw. der Platz in Reihe und räumlicher Positionierung zum Domplatz variieren.
Gibt es kurz vor Vorstellungsbeginn günstige Last-Minute-Karten?
Die Salzburger Festspiele bieten keine speziellen Last-Minute Ermäßigungen an.
Gibt es ermäßigte Karten für Kinder und Jugendliche?
Für ausgewählte Vorstellungen sind ermäßigte Karten für Kinder und Jugendliche sowie junge Erwachsene unter 27 Jahren (geboren nach dem 30. Juni) über Ticket Gretchen erhältlich.

Hier erfahren Sie mehr.

Wenn Sie in der vergangenen Saison Jugendkarten bezogen bzw. Ihr Interesse dafür bei uns angemeldet haben, sind Sie in unserer Kartei erfasst und bekommen die Informationen automatisch zugesandt. Andernfalls senden Sie uns bitte Ihre Daten (Name, Adresse, E-Mail, Telefonnummer, Geburtsdatum) an info@salzburgfestival.at.

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, als Mitglied der „Jungen Freunde“ Karten für ausgewählte Vorstellungen zu ermäßigten Preisen zu erwerben: Junge Freunde der Salzburger Festspiele

Gibt es für Kulturpass-Inhaber eine Ermäßigung?
Die Salzburger Festspiele bieten für Inhaber des Kulturpasses die Möglichkeit, ausgewählte Generalproben zu besuchen. Detaillierte Informationen finden Sie unter:  http://www.hungeraufkunstundkultur.at/salzburg
Welche Informationen sind für mich als Rollstuhlfahrer wichtig?
In all unseren Spielstätten befinden sich Plätze für Rollstuhlfahrer sowie für Begleitpersonen. Bitte geben Sie bei der Bestellung Ihres Rollstuhlplatzes bekannt, ob Sie einen Sitzplatz für Ihre Begleitperson in unmittelbarer Nähe benötigen. Detaillierte Informationen zu allen Rollstuhlplätzen in den einzelnen Spielstätten finden Sie unter www.salzburgerfestspiele.at/rollstuhlplaetze
Bekomme ich mein Geld zurück, wenn es zu einer Besetzungs- oder Programmänderung kommt?
Besetzungs- und Programmänderungen sowie Änderungen der Beginnzeiten berechtigen nicht zur Rückgabe der Eintrittskarten. Falls es zu Änderungen kommt, unternehmen die Salzburger Festspiele in einem zumutbaren Rahmen ihr Möglichstes, KartenkäuferInnen darüber zu informieren. Es liegt aber in Ihrer Verantwortung, sich über eventuelle Änderungen selbst zu informieren. Die aktuellsten Informationen finden Sie auf unserer Website www.salzburgfestival.at.
Bekomme ich im Falle einer Vorstellungsabsage mein Geld zurück?

Im Falle einer Vorstellungsabsage erhält die Kundin/der Kunde ausschließlich den Eintrittskartenpreis zurück. Nach zwei Drittel der geplanten Vorstellungsdauer gilt die Vorstellung als gespielt, bei einem früheren Abbruch wird das Eintrittsgeld aliquot rückerstattet. Weitergehende Ansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, wenn die Salzburger Festspiele den Grund für den Ausfall der Veranstaltung nicht zu vertreten haben. Die Eintrittskarte muss binnen 3 Monaten nach dem Termin der abgesagten Vorstellung rückgelöst werden. Danach verfällt jeglicher Anspruch.

Bitte beachten Sie die Spezialregelungen zu den Jedermann-Aufführungen: Da es sich bei der Aufführung des Jedermann am Domplatz um eine Open-Air-Aufführung handelt, ist ein Wetterrisiko nicht auszuschließen. Bei Regen sowie einer unklaren Wettersituation (z.B.: Starkregen oder Gewitter) kann es zu einer Verlegung ins Große Festspielhaus kommen. Nach 60 Minuten gilt die Vorstellung als gespielt, bei einem früheren Abbruch wird das Eintrittsgeld aliquot zurückerstattet. Aufgrund der Verschiedenheit der Spielstätten Domplatz und Großes Festspielhaus kann im Falle einer Aufführung des Jedermann im Großen Festspielhaus eine nebeneinanderliegende Platzierung nicht gewährleistet werden bzw. der Platz in Reihe und räumlicher Positionierung zum Domplatz variieren.

Wie sieht das Placement in den Spielstätten aus?
Die Sitzeinteilung erfolgt unter Einhaltung der gesetzlichen Rahmenbedingungen. Die zugewiesenen Plätze sind strikt einzuhalten. Die Salzburger Festspiele behalten sich jedoch das Recht vor, aus organisatorischen Gründen andere Plätze als die auf der Eintrittskarte angeführten in der gleichen Kategorie zur Verfügung zu stellen. Den Anweisungen des Saalpersonals ist überdies Folge zu leisten.
Detaillierte Informationen zu den Spielstätten finden Sie unter www.salzburgfestival.at/spielstaetten
Unautorisierte Anbieter, Kartenverkäufer vor den Spielstätten
Bitte beachten Sie, dass der Erwerb zum gewerblichen oder kommerziellen Weiterverkauf, sowie die Weitergabe von Eintrittskarten ohne die vorherige Zustimmung der Salzburger Festspiele untersagt ist. Auch im Falle einer Zustimmung gilt die Personalisierung von Eintrittskarten. Es ist weiters nicht gestattet, Eintrittskarten über Internetauktionen und -marktplätze sowie in Rundfunk, Presse oder sonstiger Weise öffentlich anzubieten. Die Salzburger Festspiele behalten sich vor, Personen, die gegen dieses Verbot verstoßen, zukünftig den Erwerb von Eintrittskarten zu verweigern und bestehende Eintrittskarten ohne Ersatz zu sperren.