Universität Mozarteum
Großes Studio

Über die Spielstätte

Universität Mozarteum Großes Studio

Das Große Studio – ausgestattet mit modernster Bühnentechnik und einer variablen Vorbühne – wurde für Konzerte und Theateraufführungen konzipiert. In erster Linie besticht dieser Raum jedoch durch seine Flexibilität: Der gesamte Boden, sowohl im Bühnen- als auch im Publikumsbereich, ist mechanisch veränderbar. Er kann vom ansteigenden Zuschauerraum und erhöhter Bühne bis hin zu einer komplett ebenen Fläche individuell gestaltet werden. So schafft das Große Studio den idealen Raum für eine Veranstaltung ganz nach Ihren Wünschen.

So kommen Sie dorthin

Adresse & Kontakt

Universität Mozarteum – Solitär
Mirabellplatz 1, 5020 Salzburg

auf Google Maps anzeigen >

Tel.: +43 662 8045 0
info@salzburgerfestspiele.at

Öffentlich erreichbar

Obus-Haltestelle Mirabellplatz
Linie 1, 2, 3, 4, 5, 6, 14, 21, 22, 25, A

Zum Fahrplan >

Festspielkarte = Busticket
Bequem und stressfrei zu den Salzburger Festspielen – drei Stunden vor Vorstellungsbeginn bis zu Betriebsende gilt Ihre Festspielkarte als Busticket!

Parkmöglichkeiten

Tiefgarage Mirabell-Congress-Garage
Mirabellplatz 4, 5020 Salzburg

Weitere Informationen >

Öffnungszeiten: täglich 0-24 Uhr

Weitere Parkmöglichkeit:
Parkplatz Mirabell-Congress-Garage
Faberstraße 6-8, 5020 Salzburg
Öffnungszeiten: täglich 0-24 Uhr
Donnerstags 0-16 Uhr keine Parkmöglichkeit

Weitere Informationen

Wann beginnt der Einlass?
Die Foyers der jeweiligen Spielstätten sind ab einer Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet. Der Zutritt zu den einzelnen Sälen wird in der Regel ab 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn freigegeben.
Was tue ich, wenn ich zu spät komme?
Wir empfehlen Ihnen genügend Zeit einzuplanen und ca. 30 Minuten vor den Vorstellungen in der jeweiligen Spielstätte einzutreffen. Sollte es dennoch vorkommen, dass Sie erst nach Vorstellungsbeginn eintreffen, wenden Sie sich bitte umgehend an die MitarbeiterInnen des Saaldienstes, die Sie über das weitere Vorgehen informieren werden. Wir bemühen uns um die Möglichkeit eines Nacheinlasses, es kann aber Produktionen geben, bei denen ein Nacheinlass aus künstlerischen Gesichtspunkten bzw. Störung des restlichen Publikums nicht möglich ist.
Bekomme ich mein Geld zurück, wenn es zu einer Besetzungsänderung kommt?
Besetzungs- und Programmänderungen sowie Änderungen der Beginnzeiten berechtigen nicht zur Rückgabe der Eintrittskarten. Falls es zu Änderungen kommt, unternehmen die Salzburger Festspiele in einem zumutbaren Rahmen ihr Möglichstes, KartenkäuferInnen darüber zu informieren. Es liegt aber in Ihrer Verantwortung, sich über eventuelle Änderungen selbst zu informieren. Die aktuellsten Informationen finden Sie auf unserer Website www.salzburgfestival.at.
Gibt es eine Hausordnung?
Es gilt in allen Spielstätten die jeweilige Hausordnung der Salzburger Festspiele. Durch Betreten einer Spielstätte wird die Hausordnung von den BesucherInnen und KundInnen ausdrücklich anerkannt.
Gibt es Stehplätze?
Aktueller Hinweis: Aufgrund des Coronvirus sind Stehplätze im Festspielsommer 2020 behördlich nicht erlaubt. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Abgesehen vom Festspielsommer 2020 würde gelten: In der Felsenreitschule, im Haus für Mozart sowie am Domplatz (nur bei Schönwetter für Jedermann-Vorstellungen ab einer Stunde vor Beginn erhältlich) sind Stehplätze aufgelegt. An anderen Spielorten sind keine Stehplätze vorgesehen.

Alle Spielstätten