Schloss Goldegg

Über die Spielstätte

Schloss Goldegg

So kommen Sie dorthin

Adresse & Kontakt

Schloss Goldegg
Hofmark 1, 5622 Goldegg

auf Google Maps anzeigen >

Tel.: +43 662 8045 0
info@salzburgerfestspiele.at

Öffentlich erreichbar

Zug- und Busverbindungen nach Goldegg
Linien S3, REX und 580

Zum Fahrplan >

Parkmöglichkeiten

Parkplatz Schloss Goldegg
Hofmark 1, 5622 Goldegg

Öffnungszeiten: täglich 0-24 Uhr

Weitere Informationen

Wann beginnt der Einlass?
Die Foyers der jeweiligen Spielstätten sind ab einer Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet. Der Zutritt zu den einzelnen Sälen wird in der Regel ab 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn freigegeben.
Was tue ich, wenn ich zu spät komme?
Wir empfehlen Ihnen genügend Zeit einzuplanen und ca. 30 Minuten vor den Vorstellungen in der jeweiligen Spielstätte einzutreffen. Sollte es dennoch vorkommen, dass Sie erst nach Vorstellungsbeginn eintreffen, wenden Sie sich bitte umgehend an die MitarbeiterInnen des Saaldienstes, die Sie über das weitere Vorgehen informieren werden. Wir bemühen uns um die Möglichkeit eines Nacheinlasses, es kann aber Produktionen geben, bei denen ein Nacheinlass aus künstlerischen Gesichtspunkten bzw. Störung des restlichen Publikums nicht möglich ist.
Darf ich filmen und fotografieren?
Alle Arten von Bild- und Tonaufnahmen sowie die Benützung von Mobiltelefonen sind während der Aufführungen der Salzburger Festspiele untersagt. Im Falle von Foto-, Fernseh- und Videoaufnahmen durch die Festspiele oder durch berechtigte Dritte erklärt sich der Besucher mit eventuell entstehenden Aufnahmen seiner Person und der damit einhergehenden Verwertung einverstanden.
Gibt es eine Hausordnung?
Anbei finden sie den Link zur aktuell gültigen Hausordnung
Gibt es Stehplätze?
In der Felsenreitschule, im Haus für Mozart sowie am Domplatz (nur bei Schönwetter für Jedermann-Vorstellungen ab einer Stunde vor Beginn erhältlich) sind Stehplätze aufgelegt. An anderen Spielorten sind keine Stehplätze vorgesehen.

Alle Spielstätten