Biografie

Anke Schubert

Stand: Juni 2019

Anke Schubert wurde 1956 im Neunkirchen, Saarland, geboren. Sie studierte zuerst Jura, wechselte jedoch danach an die Schauspielakademie in Zürich, wo sie 1981 mit dem Diplom in Schauspiel und Regie abschloss. Es folgten zahlreiche Engagements und bis heute an die 100 Rollen, u. a. am Theater Neumarkt und am Schauspielhaus Zürich, in Basel, Mainz, Darmstadt, Oberhausen und am Volkstheater in Wien. Von 1996 bis 2006 gehörte Anke Schubert dem Ensemble des Düsseldorfer Schauspielhauses an, wo sie u. a. 2004 mit Jürgen Gosch in Maxim Gorkis Sommergäste zusammenarbeitete. Sie spielte u. a. in Inszenierungen von Wilfried Minks, Franz Xaver Kroetz und Anna Badora und arbeitet seit 17 Jahren mit dem Regisseur Burkhard C. Kosminski zusammen, dem sie in Düsseldorf begegnete.

Am Nationaltheater Mannheim war Anke Schubert ab 2007 vorerst als ständiger Gast, ab der Spielzeit 2009/10 als festes Ensemblemitglied engagiert. Hier war sie u. a. als La Poncia in Calixto Bieitos Inszenierung von Bernarda Albas Haus sowie als Linda in Tod eines Handlungsreisenden von Arthur Miller und in zahlreichen Ur- und deutschsprachigen Erstaufführungen zu sehen, darunter Eine Familie von Tracy Letts sowie mehrere Uraufführungen von Theresia Walser, u. a. Monsun im April (2008), Herrenbestatter (2009), Herrinnen (2014) und Nach der Ruhe vor dem Sturm (2018), alle in der Regie von Burkhard C. Kosminski.

Mit der Spielzeit 2018/19 wechselte Anke Schubert in das feste Ensemble des Schauspiels Stuttgart in der Intendanz von Burkhard C. Kosminski. Hier war sie in der Spielzeit 2018/19 u. a. in Die Wildente von Henrik Ibsen, in der Uraufführung von Clemens J. Setz’ Die Abweichungen, beide in der Regie von Elmar Goerden, als La Poncia in Calixto Bieitos Inszenierung von Bernarda Albas Haus und in Ich bin wie ihr, ich liebe Äpfel von Theresia Walser (Regie: Burkhard C. Kosminski) zu sehen.

Von 1998 bis 2008 war Anke Schubert Dozentin an der Folkwang-Schule in Essen für das Fach „Schauspiel/Rolle“. Bei den Salzburger Festspielen ist sie 2019 zum ersten Mal zu Gast.

mehr dazu weniger anzeigen

Fotos & Videos

Anke Schubert Schauspielerin
Galerie öffnen
Galerie öffnen