Streams & Podcasts

Hinweis: Um das Streaming zu ermöglichen, müssen Cookies zugelassen und Adblocker deaktiviert sein.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Stream

Konzerte

John Eliot Gardiner 2
Verfügbar bis 20. November 2021

PROGRAMM
FELIX MENDELSSOHN

Die erste Walpurgisnacht — Kantate nach einer
Ballade von Johann Wolfgang von Goethe für Soli, Chor und Orchester op. 60
Ein Sommernachtstraum — Musik zum gleichnamigen Schauspiel von William Shakespeare op. 21 / op. 61

Bach Sonaten & Partiten – Zehetmair
Verfügbar bis 24. November 2021

PROGRAMM
JOHANN SEBASTIAN BACH

Sonate für Violine solo Nr. 1 g-Moll BWV 1001
Partita für Violine solo Nr. 1 h-Moll BWV 1002
Sonate für Violine solo Nr. 2 a-Moll BWV 1003
Partita für Violine solo Nr. 2 d-Moll BWV 1004
Sonate für Violine solo Nr. 3 C-Dur BWV 1005
Partita für Violine solo Nr. 3 E-Dur BWV 1006

Solistenkonzert Kissin
Verfügbar bis 27. September 2021

PROGRAMM
ALBAN BERG

Sonate für Klavier op. 1
TICHON N. CHRENNIKOW
Tanz op. 5/3
Fünf Stücke für Klavier op. 2
GEORGE GERSHWIN
Three Preludes
FRÉDÉRIC CHOPIN
Nocturne H-Dur op. 62/1
Impromptu Nr. 1 As-Dur op. 29
Impromptu Nr. 2 Fis-Dur op. 36
Impromptu Nr. 3 Ges-Dur op. 51
Scherzo Nr. 1 h-Moll op. 20
Polonaise As-Dur op. 53 — „Héroïque“

Wiener Philharmoniker · Blomstedt
Verfügbar bis 27. November 2021

PROGRAMM
ARTHUR HONEGGER
Symphonie Nr. 3 — „Liturgique“
JOHANNES BRAHMS
Symphonie Nr. 4 e­-Moll op. 98

West-Eastern Divan Orchestra 1 · Barenboim (2021)
Verfügbar bis 11. November 2021

PROGRAMM
LUDWIG VAN BEETHOVEN

Ouvertüre zum Ballett Die Geschöpfe des Prometheus op. 43
JOHANNES BRAHMS
Konzert für Violine, Violoncello und Orchester a­-Moll op. 102
CÉSAR FRANCK
Symphonie d­-Moll FWV 48

Wiener Philharmoniker · Muti (2021)
Verfügbar bis 13. November 2021

PROGRAMM
LUDWIG VAN BEETHOVEN

Messe für vier Solostimmen, Chor und Orchester D­-Dur op. 123 — „Missa solemnis“

Wiener Philharmoniker · Thielemann
Verfügbar bis 4. November 2021

PROGRAMM
Gustav Mahler
Fünf Lieder nach Gedichten von Friedrich Rückert (1901–1902):
Ich atmet’ einen linden Duft
Liebst Du um Schönheit
Um Mitternacht
Blicke mir nicht in die Lieder
Ich bin der Welt abhanden gekommen

Anton Bruckner
Symphonie Nr. 7 E-Dur WAB 107

Wiener Philharmoniker · Nelsons
Verfügbar bis 6. November 2021

PROGRAMM
Gustav Mahler

Symphonie Nr. 3 d-Moll

Herbert von Karajan
Young Conductors Award

YCA Award Concert Weekend 1 · Jonas Ehrler
Verfügbar bis 7. November 2021

Jonas Ehrler Dirigent
Liubov Medvedeva Sopran
Camerata Salzburg

PROGRAMM
JOSEPH HAYDN

Ouvertüre zur Oper L’isola disabitata
WOLFGANG AMADEUS MOZART
Rezitativ und Arie „Mia speranza adorata!“ – „Ah non sai qual pena sia“ für Sopran und Orchester KV 416
THIERRY ESCAICH
Baroque Song für Orchester
FRANCIS POULENC
Sinfonietta für Orchester

YCA Award Concert Weekend 2 · Luis Toro Araya
Verfügbar bis 8. November 2021

Luis Toro Araya Dirigent
Ángel Macías Tenor
Camerata Salzburg

PROGRAMM
GYÖRGY LIGETI

Concert Românesc für Orchester
WOLFGANG AMADEUS MOZART
Arie „Per pietà, non ricercate“ für Tenor und Orchester KV 420
TOMÁS BRANTMAYER
Canción de Cuna para Fuegia Basket für Orchester
LUDWIG VAN BEETHOVEN
Symphonie Nr. 4 B-Dur op. 60

YCA Award Concert Weekend 3 · Joel Sandelson
Verfügbar bis 9. November 2021

Joel Sandelson Dirigent
Ikumi Nakagawa Sopran
Camerata Salzburg

PROGRAMM
LUDWIG VAN BEETHOVEN

Ouvertüre zum Trauerspiel Coriolan op. 62
WOLFGANG AMADEUS MOZART
Rezitativ und Arie „Basta, vincesti“ – „Ah, non lasciarmi, no“ für Sopran und Orchester KV 486a (295a)
HENRI DUTILLEUX
Mystère de l’instant für 24 Streicher, Cimbalom und Schlagzeug
WOLFGANG AMADEUS MOZART
Symphonie Nr. 36 C-Dur KV 425 – „Linzer“

Stream

Oper

Don Giovanni (W.A. Mozart)
Verfügbar bis 4. November 2021

Die Oper Don Giovanni, damals in der deutschsprachigen Version als Don Juan, war unter dem Dirigat von Richard Strauss 1922 die erste Oper bei den Salzburger Festspielen. Für die Neuproduktion des Don Giovanni 2021 zeichnen Romeo Castellucci und Teodor Currentzis verantwortlich. Erfahren Sie mehr zu Produktion >

Intolleranza 1960 (L. Nono)
Verfügbar bis 19. Dezember 2021

Zeitgenössisch: Luigi Nono nannte sein erstes Musiktheaterwerk nicht Oper sondern „azione scenica“. Er wollte eine neue Form des Musiktheaters und verwendete neue Kompositionstechniken, elektronische Musik und Tonbandaufzeichnungen.

Anhören

Podcast

Die Jedermann-Symposien zum Nachhören: Zum 100. Geburtstag beleuchtete das Festspiel-Symposium im Jubiläumsjahr 2020 die erstaunliche Aktualität des Gründungsstücks der Salzburger Festspiele im 21. Jahrhundert. Hier können Sie die drei Symposien noch einmal anhören: Jedermann-Symposium

100 Jahre Salzburger Festspiele

Reden über das Jahrhundert

Die Salzburger Festspiele hatten von Beginn an eine außerordentliche Mission: Sinn zu stiften in einer Zeit der Krise. Reden über das Jahrhundert bereichern auch 2021 das Programm der Salzburger Festspiele und gehen der Frage nach, ob der Glaube an die Kraft der Kunst, von der unsere Gründerväter überzeugt waren, den Festspielen auch in einem veränderten Jetzt noch Sinn gibt. Sie beschwören die Welt von gestern, von heute und von morgen.

Sehen Sie sich hier die Reden über das Jahrhundert 2020-2021 im Stream an.