Biography

Wolfgang Götz

Wolfgang Götz war als Chorknabe bei den Augsburger Domsingknaben. Er studierte Chorleitung bei Kurt Suttner sowie Dirigieren bei Ulrich Weder und Sergiu Celibidache in München. Als Dirigent und Studienleiter arbeitete er u.a. an den Theatern Passau, Baden bei Wien, Basel (u.a. Co-Dirigent bei Bernd Alois Zimmermanns Die Soldaten), Wuppertal (Studienleiter bei Der Rosenkavalier), an der Opéra de Lille (musikalische Leitung von Hänsel und Gretel) und dem Teatro La Fenice in Venedig (Pianist bei Mauricio Kagels Aus Deutschland in der Inszenierung von Herbert Wernicke). 1996 war er Assistent von Claudio Abbado bei der Produktion von Verdis Otello bei den Salzburger Osterfestspielen, 2006 Studienleiter bei Joachim Schlömers Mozart-Trilogie Irrfahrten bei den Salzburger Festspielen, 2008 Studienleiter und Chordirektor der ersten indischen Opern-Eigenproduktion von Puccinis Madama Butterfly am National Center of Performing Arts in Mumbai.

Derzeit ist Wolfgang Götz als Studienleiter am Salzburger Landestheater engagiert. Seit 2008 leitet er den Salzburger Festspiele und Theater Kinderchor.

Stand: Juli 2018

mehr dazu collapse
)