Biografie

Sir Roger Norrington

Stand: August 2019

Seit 50 Jahren befindet sich Roger Norrington an der Spitze der Originalklangbewegung. Sein Bestreben ist es, Musiker mit dem Stil jener Musik, die sie spielen, intensiv vertraut zu machen. Roger Norrington begann bereits in früher Jugend zu singen und Geige zu spielen; seine ersten Erfahrungen als Dirigent machte er an der Universität in Cambridge. Er studierte Geschichte an der Westminster School, Englische Literatur und Chorgesang an der University of Cambridge und schließlich bei Adrian Boult am Royal College of Music.

Mit dem Heinrich Schütz Choir, den er 1962 gründete, hat er zahlreiche Tonträger eingespielt; und seine London Classical Players — 1978 ins Leben gerufen — errangen Weltruhm mit ihren dramatischen CD-Aufnahmen der neun Beethoven-Symphonien und vielen weiteren Einspielungen.

Schon 1969 wurde Roger Norrington zum Musikdirektor der Kent Opera ernannt. Hier dirigierte er viele hundert Opernaufführungen, worauf Engagements am Royal Opera House, Covent Garden, und an der English National Opera folgten, weitere an der Mailänder Scala und am Teatro La Fenice sowie an der Wiener Staatsoper.

Roger Norrington gastiert bei den führenden Orchestern der Welt, darunter die Berliner Philharmoniker, die Wiener Philharmoniker, das Gewandhausorchester Leipzig, das Philadelphia Orchestra und das London Philharmonic Orchestra. Er war 13 Jahre lang Chefdirigent des Radio-Sinfonieorchesters Stuttgart des SWR. 1997 wurde Norrington zum Chefdirigenten der Camerata Salzburg ernannt. Er hatte diese Position bis zum Sommer 2006 inne. In gleicher Funktion war er fünf Jahre beim Zürcher Kammerorchester tätig. Auch bei anderen Orchestern hatte Roger Norrington dauerhafte Verpflichtungen: So war er Chefdirigent der Bournemouth Sinfonietta und Music Director des Orchestra of St. Luke’s in New York. Gegenwärtig ist er Ehrendirigent in Stuttgart, Salzburg, Zürich und beim Orchestra of the Age of Enlightenment.

Roger Norrington hat über 150 Aufnahmen vorgelegt. 1997 wurde er zum Commander of the Order of the British Empire erhoben; er ist — neben vielen anderen Auszeichnungen — Ehrenmitglied der Royal Academy of Music und des Royal College of Music.

mehr dazu weniger anzeigen

Fotos & Videos

Sir Roger Norrington Dirigent
Galerie öffnen
Galerie öffnen