Biografie

Laurenz Laufenberg

Stand: Mai 2019

Laurenz Laufenberg wurde 1990 in Köln geboren. Von 2009 bis 2013 studierte er Schauspiel am Max Reinhardt Seminar in Wien. Erste Rollen führten ihn 2010 an das Theater in der Josefstadt in Frühlings Erwachen von Frank Wedekind (Regie: Stephanie Mohr) und 2011 an das Körber Studio Junge Regie Hamburg in Jens Bluhms In euren Augen. 2012 nahm er an den Werkstatttagen des Burgtheaters teil (Regie: Helene Vogel und Alexander Wiegold). In der Spielzeit 2013/14 war Laurenz Laufenberg Ensemblemitglied am Schauspiel Graz und hier u. a. in Thalerhof von Andrzej Stasiuk (Regie: Anna Badora, 2013), Waisen von Dennis Kelly (Regie: Lina Hölscher, 2013), Holzfällen von Thomas Bernhard (Regie: Krystian Lupa, 2013), Das Ballhaus/Le Bal von Júlia Róbert und Viktor Bodó (Regie: Viktor Bodó, 2014) und Iwanow von Anton Tschechow (Regie: Jan Jochymski, 2014) zu sehen.

Seit der Spielzeit 2014/15 ist er Ensemblemitglied der Schaubühne Berlin, wo er u. a. 2015 mit Marius von Mayenburg (Stück Plastik), Patrick Wengenroth (thisisitgirl) und Simon McBurney (Ungeduld des Herzens) zusammenarbeitete und zuletzt in der Spielzeit 2018/19 u. a. in Thomas Ostermeiers Inszenierungen von Im Herzen der Gewalt von Édouard Louis, Richard III. von William Shakespeare, Italienische Nacht von Ödön von Horváth, Professor Bernhardi von Arthur Schnitzler sowie abgrund von Maja Zade zu sehen war.

Zu den Kino- und Fernsehfilmen, in denen Laurenz Laufenberg bislang mitgewirkt hat, zählen u. a. Liebemacht (Regie: Dieter Brenner, 2013) und Adam (Regie: David Lapuch, 2014); daneben arbeitet er immer wieder für Hörspielproduktionen des ORF und Deutschlandradio Kultur.

Bei den Salzburger Festspielen ist Laurenz Laufenberg 2019 zum ersten Mal zu Gast.

mehr dazu weniger anzeigen

Fotos & Videos

Laurenz Laufenberg Schauspieler
Galerie öffnen
Laurenz Laufenberg Schauspieler
Galerie öffnen
Laurenz Laufenberg Schauspieler
Galerie öffnen
Galerie öffnen