Daten & Fakten

Wirtschaftsfaktor Salzburger Festspiele

EIN WIRTSCHAFTLICHER MOTOR

Wirtschaft und Salzburger Festspiele? Das wird oft auf die bloße „Umwegrentabilität“ für die öffentliche Hand reduziert. Doch lösen die Salzburger Festspiele als weltweit führendes Musik- und Theaterfestival weit mehr als nur fiskalische Effekte aus – sie erfüllen als Zentrum eines organisch gewachsenen wirtschaftlichen Ökosystems viele Funktionen und erzeugen Wirkungen, die den Unternehmensstandort Salzburg tief prägen.

Die Festspiele in Zahlen

Salzburger Festspiele 2020

222 Aufführungen in 44 Tagen an 15 Spielstätten
sowie 87 Aufführungen im Jugendprogramm „jung&jede*r“
an 48 Spielstätten in Stadt und Land Salzburg
von 28. April bis 18. Juli 2020 
sowie mehr als 50 weitere Veranstaltungen „Zum Fest“

OPER

42 Vorstellungen
ELEKTRA
DON GIOVANNI
DIE ZAUBERFLÖTE
INTOLLERANZA 1960
BORIS GODUNOW

DER MESSIAS
DON PASQUALE
TOSCA

I VESPRI SICILIANI (konzertant)
NEITHER (konzertant)

 

SCHAUSPIEL

57 Vorstellungen
Uraufführung ZDENĚK ADAMEC
RICHARD III.
Uraufführung EVERYWOMAN
DAS BERGWERK ZU FALUN
MARIA STUART

JEDERMANN
100 JAHRE JEDERMANN
LESUNGEN

KONZERT

91 Konzerte
OUVERTURE SPIRITUELLE
WIENER PHILHARMONIKER
ORCHESTER ZU GAST
BEETHOVEN-ZYKLUS
Still life – Zeit mit FELDMAN
MOMENTS MUSICAUX
KAMMERKONZERTE
LIEDERABENDE
SOLISTENKONZERTE
KIRCHENKONZERT
MOZART-MATINEEN
CAMERATA SALZBURG
HERBERT VON KARAJAN YOUNG CONDUCTORS AWARD
YOUNG SINGERS PROJECT

ZUM FEST

Landesausstellung GROSSES WELTTHEATER
FEST ZUR FESTSPIELERÖFFNUNG
JEDERMANN-TAG
DIE WELT VON GESTERN
DIE WELT VON MORGEN
THEATER IM KINO
„DER TRAUM VON EINEM FEENTEMPEL“
FESTSPIEL-DIALOGE
SALZBURG CENTENARY

„jung & jede*r“ – Das Jugendprogramm der Salzburger Festspiele

32 Aufführungen im Rahmen der Salzburger Festspiele sowie 87 Vorstellungen an 48 Spielstätten in Stadt und Land Salzburg von 28. April bis 18. Juli 2020

MUSIKTHEATER
Vom Stern, der nicht leuchten konnte
Gold!
1000 Kraniche

SCHAUSPIEL
Dickhäuter
Die Zertrennlichen

KONZERT
schräg /strich
Hau drauf!

INTERAKTIONEN
Jugendabos & drüber!
Schulprogramm

JUNGE KUNST
Operncamps
Salzburger Festspiele und Theater Kinderchor
Sonderkonzerte
Junge Freunde
Siemens > Kinder > Festival

Budget und Karten 2020

Eigenwirtschaftlichkeit

Durch den Kartenverkauf und ihre Unterstützer, haben die Salzburger Festspiele eine außergewöhnlich hohe Eigenwirtschaftlichkeit von über 75 %.

Wertschöpfung

Die Salzburger Festspiele schaffen alljährlich direkt und indirekt eine Wertschöpfung in Salzburg von 183 Mio. Euro und in Österreich von 215 Millionen Euro.

Kartenanzahl und Kartenpreise 2020

2020 sind 242.373 Karten aufgelegt (hinzu kommen die Karten von „Zum Fest“ und „jung&jede*r“ in Stadt und Land Salzburg). Die Karten sind in der Preisspanne von €  5,- bis €  445,- erhältlich. Rund die Hälfte aller Karten ist im unteren Viertel des gesamten Preissegments zwischen € 5,- und €  105,- angesiedelt.

Geschäftsjahr 2017/18

Nettoeinnahmen

Salzburger Festspielfonds
Einnahmen GJ 2017/18
Geschäftsjahr 2018/19

Abgangsdeckung

Salzburger Festspielfonds
Abgangsdeckung GJ 2018/19
Salzburger Festspielfonds

Wertschöpfung

Salzburger Festspielfonds
Wertschöpfung