Biografie

Thomas Dannemann

Stand: Juli 2019

Thomas Dannemann wurde 1968 in Bad Saarow geboren. Er studierte von 1990 bis 1994 Schauspiel an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin. Erste Engagements führten ihn an das Burgtheater Wien und das Deutsche Theater Berlin. 2000 wechselte er an die Schaubühne Berlin und an das Düsseldorfer Schauspielhaus. Er arbeitete u. a. mit George Tabori, Rolf Winkelgrund, Jürgen Gosch, Thomas Langhoff, Ruth Berghaus, Tom Kühnel, Thomas Ostermeier und Burkhard C. Kosminski. Ab 2001 war er als freier Schauspieler mit Jürgen Gosch am Düsseldorfer Schauspielhaus und am Hamburger Schauspielhaus.
Seit 2001 ist Thomas Dannemann auch als Regisseur tätig, u. a. am Staatstheater Stuttgart, Schauspiel Köln, Staatstheater Hannover, Deutschen Nationaltheater Weimar, Residenztheater München, Schauspiel Leipzig und Staatstheater Dresden.
Für Film und Fernsehen stand er u. a. für Regisseure wie Markus Imboden, Stefan Krohmer, Christoph Hochhäusler, Matti Geschonneck und Sebastian Schipper vor der Kamera.
2004 wurde Thomas Dannemann von Theater heute zum „Schauspieler des Jahres“ gewählt. Bei den Salzburger Festspielen ist Thomas Dannemann 2019 zum ersten Mal zu Gast.

mehr dazu weniger anzeigen

Fotos & Videos

Salzburger Festspiele Sommergäste Thomas Dannemann
Galerie öffnen
Galerie öffnen