Biografie

Paula Murrihy

Stand: Juli 2019

Die irische Mezzosopranistin Paula Murrihy studierte am DIT Conservatory of Music and Drama in Dublin und am New England Conservatory in Boston. Sie absolvierte das Britten–Pears Young Artist Programme sowie das Merola Program an der San Francisco Opera und war ein Apprentice Singer an der Santa Fe Opera und Ensemblemitglied der Oper Frankfurt.

In Frankfurt gab Paula Murrihy ihr Rollendebüt als Carmen in einer gefeierten Produktion von Barrie Kosky. In den USA, wo sie weiter regelmäßig zu Gast ist, gab sie kürzlich als Stéphano (Roméo et Juliette) ihr Debüt an der Metropolitan Opera und gastierte als Ruggiero (Alcina) und Orlofsky (Die Fledermaus) an der Santa Fe Opera. In Großbritannien debütierte sie als Tebaldo (Don Carlo) am Royal Opera House, Covent Garden, wohin sie als Mercédès (Carmen) zurückkehrte. Zu weiteren Höhepunkten der jüngeren Zeit zählen Concepción (L’Heure espagnole) am Opernhaus Zürich, die Gräfin von Essex in Brittens Gloriana bei ihrem Debüt am Teatro Real in Madrid, Zweite Dame (Die Zauberflöte) bei ihrem Salzburger Festspieldebüt 2018, Judith (Herzog Blaubarts Burg) an der neuen Irish National Opera in Dublin und Sesto (La clemenza di Tito) an der Niederländischen Nationaloper in Amsterdam.

Auf dem Konzertpodium arbeitet Paula Murrihy regelmäßig mit musicAeterna und Teodor Currentzis zusammen, mit denen sie beim Diaghilev-Festival in Perm sowie als Solistin in Mahlers Des Knaben Wunderhorn in der Münchner Philharmonie, der Mailänder Scala und im Müpa in Budapest auftrat. 2017 gab sie in Haydns Paukenmesse ihr Debüt bei den

BBC Proms. Außerdem sang sie in Händels Messiah mit dem Orchestre de chambre de Paris und in Mendelssohns Elias mit dem Orquesta Nacional de España sowie der Niederländischen Radio-Philharmonie. Als versierte Liedsängerin war sie in der Londoner Wigmore Hall mit Malcolm Martineau, beim International Lied Festival Zeist mit Sholto Kynoch und beim Aldeburgh Festival zu Gast.

In der Saison 2019/20 ist sie in der Titelrolle in Faurés Penelope in Frankfurt, als Carmen an der Irish National Opera sowie in Aufführungen von Mozarts Da-Ponte-Opern unter Currentzis in Bremen, Wien und Luzern zu hören. Auf ihrem Konzertkalender stehen Beethovens 9. Symphonie mit dem North Carolina Symphony Orchestra, Messiah mit dem Philadelphia Orchestra, Rossinis Stabat Mater mit dem Kitchener-Waterloo Symphony Orchestra in Kanada und Mozarts Requiem mit musicAeterna in Baden-Baden und Paris.

 

 

mehr dazu weniger anzeigen

Fotos & Videos

Paula Murrihy Sängerin Mezzosopran
Galerie öffnen
Paula Murrihy Sängerin Mezzosopran
Galerie öffnen
Paula Murrihy Sängerin Mezzosopran
Galerie öffnen
Paula Murrihy Sängerin Mezzosopran
Galerie öffnen
Paula Murrihy Sängerin Mezzosopran
Galerie öffnen
Galerie öffnen