Biografie

Jens Larsen

Stand: Juli 2020

Der deutsche Bass Jens Larsen gab 2017 als Doktor (Wozzeck) sein Salzburger Festspieldebüt. Nach seinen Auftritten in Elektra führen ihn künftige Gastengagements u.a. als Vater Barré in Pendereckis Die Teufel von Loudun an die Bayerische Staatsoper. An der Komischen Oper Berlin, deren Ensemble er seit 2001 angehört, wird er als Tirésias in Enescus Œdipe, Basilio (Il barbiere di Siviglia), König Treff (Die Liebe zu den drei Orangen), Lazar Wolf (Anatevka), Dreieinigkeitsmoses (Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny), Sarastro (Die Zauberflöte) und Dikoj (Káťa Kabanová) zu erleben sein.

In der Saison 2019/20 sang Jens Larsen den Einarmigen in einer konzertanten Aufführung von Die Frau ohne Schatten mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin unter Vladimir Jurowski, bevor er als Cadmus in Henzes The Bassarids an der Komischen Oper Berlin einen großen Erfolg feierte. Außerdem war er als Doktor (Wozzeck) an der Bayerischen Staatsoper und am Opernhaus Zürich zu Gast und debütierte in der Hamburger Elbphilharmonie als Alfred P. Doolittle (My Fair Lady).

Zu seinen Gastengagements der jüngeren Zeit zählen auch Sir Humphrey Davenaut in Marschners Der Vampyr am Grand Théâtre de Genève, Astradamors in Ligetis Le Grand Macabre in Zürich, der Inquisitor in Prokofjews Der feurige Engel an der Bayerischen Staatsoper und der Deutschen Oper am Rhein sowie Schigolch (Lulu) am Teatro Municipal in Santiago de Chile.

An der Komischen Oper Berlin stand Jens Larsen in einer Vielzahl von Rollen auf der Bühne, darunter Veit Pogner (Die Meistersinger von Nürnberg), Baron Ochs (Der Rosenkavalier), Arkel (Pelléas et Mélisande), Trulove (The Rake’s Progress), Tscherewik in Mussorgskis Der Jahrmarkt von Sorotschinzi, Iwan Jakowlewitsch (Die Nase), Seneca (L’incoronazione di Poppea), die vier Bösewichte in Les Contes d’Hoffmann, Basilio, Leporello (Don Giovanni), Papageno (Die Zauberflöte), Osmin (Die Entführung aus dem Serail), Bartolo (Le nozze di Figaro), Totenrichter in Dessaus Die Verurteilung des Lukullus, Graf von Gloster in Reimanns Lear, Zauberkönig in HK Grubers Geschichten aus dem Wiener Wald, Alfred P. Doolittle, Don Pasquale, Förster (Das schlaue Füchslein), Kaspar (Der Freischütz), Rocco (Fidelio), König Heinrich (Lohengrin), König Marke (Tristan und Isolde), Zuniga (Carmen), Priester (Moses und Aron) sowie Il Tempo und Antinoo (Il ritorno d’Ulisse in patria).

mehr dazu weniger anzeigen

Fotos & Videos

Jens Larsen
Galerie öffnen
Galerie öffnen