Biografie

Gábor Káli

Stand: Juli 2019

Gábor Káli wurde in Budapest geboren und studierte an der dortigen Franz-Liszt-Musikakademie Klavier und Dirigieren. Er setzte sein Studium an der Universität der Künste Berlin fort und wurde in das Dirigentenforum des Deutschen Musikrats aufgenommen, wo er Kurse bei Kurt Masur, Bernard Haitink und Péter Eötvös besuchte. 2017 war er aktiver Teilnehmer der Meisterklasse von David Zinman beim Tonhalle-Orchester Zürich.
Im Sommer 2018 gewann er den ersten Preis des Nestlé and Salzburg Festival Young Conductors Award. In der anschließenden Saison 2018/19 dirigierte er an der Deutschen Oper am Rhein und leitete während eines Gastspiels in Portugal das Kölner Kammerorchester. Konzerte beim National Taiwan Symphony Orchestra und dem Danubia Orchestra Óbuda führten zu Wiedereinladungen. Er dirigierte das Scottish Chamber Orchestra auf einer Tournee durch Schottland und sprang für den erkrankten Iván Fischer auf der Tournee des Festival Orchester Budapest in der Elbphilharmonie, in Luxemburg und der Philharmonie de Paris ein.
In der Spielzeit 2019/20 debütiert Gábor Káli an der Semperoper Dresden (Die Zauberflöte), der Oper Graz (Bizets Les Pêcheurs de perles) sowie beim Bruckner Orchester Linz, dem finnischen Kuopio Symphony Orchestra, dem Irish Chamber Orchestra, dem Orchestre National du Capitole de Toulouse und bei vier ungarischen Orchestern.
Gábor Káli, der ebenfalls der erste Preisträger und Rezipient des Orchesterpreises der 1st Hong Kong International Conducting Competition ist, konzertierte in den vergangenen Jahren u. a. mit den Stuttgarter Philharmonikern, der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz, dem Bohuslav Martinů Philharmonic Orchestra und dem Sonarten-Ensemble für Zeitgenössische Musik in Barcelona. Im vergangenen März debütierte er als Dirigent und Pianist beim ensemble Kontraste mit Werken von György Kurtág. Seit 2015 verbindet Gábor Káli eine regelmäßige Zusammenarbeit mit der Ungarischen Staatsoper in seiner Heimatstadt: Ende 2018 dirigierte er dort Aufführungen der Zauberflöte, das Werk mit dem er im Herbst 2018 auch am Staatstheater am Gärtnerplatz in München debütierte.
Von 2011 bis 2015 war Gábor Káli zunächst als Zweiter Kapellmeister am Staatstheater Nürnberg tätig, danach wurde er zum Ersten Kapellmeister und Stellvertretenden Musikdirektor ernannt.

mehr dazu weniger anzeigen

Fotos & Videos

Gábor Káli Dirigent
Galerie öffnen
Gábor Káli Dirigent
Galerie öffnen
Gábor Káli Dirigent
Galerie öffnen
Gábor Káli Dirigent
Galerie öffnen
Galerie öffnen