Biografie

Christopher Maltman

Stand: August 2019

Der britische Bariton Christopher Maltman studierte zunächst Biochemie, bevor er sein Gesangsstudium an der Royal Academy of Music in London absolvierte.

Als Mozarts Don Giovanni hat er weltweit Erfolge gefeiert, u.a. in London, Berlin, München, Köln, Amsterdam, Toulouse, Peking und Chicago, bei den Festivals in San Sebastián und Edinburgh, den Salzburger Festspielen — wo er erstmals 2000 in einem Konzert zu hören war — sowie beim Mostly Mozart Festival in New York. Zunehmend ist er auch als Interpret von Verdi-Rollen gefragt und hat bereits Posa, Simon Boccanegra, Graf Luna, Guy de Montfort, Don Carlo (La forza del destino) und Rigoletto gesungen; ein Rollendebüt als Giorgio Germont ist geplant.

Seine zahlreichen Gastengagements führten ihn in Europa u.a. an die Pariser Opéra, die Welsh National Opera, die Oper Frankfurt, das Teatre del Liceu in Barcelona, die Wiener Staatsoper und das Opernhaus Zürich. In den USA war er u.a. an der Metropolitan Opera in New York sowie an den Opernhäusern in San Francisco, Seattle und San Diego zu Gast. In Los Angeles sang er Beaumarchais in John Coriglianos The Ghosts of Versailles — der Mitschnitt dieser Produktion wurde 2017 mit zwei Grammy Awards ausgezeichnet — sowie Alfio und Tonio in einer konzertanten Aufführung von Cavalleria rusticana und Pagliacci mit dem Los Angeles Philharmonic Orchestra unter Gustavo Dudamel.

Schon früh in seiner Laufbahn gewann er den Liederpreis beim Wettbewerb BBC Cardiff Singer of the World und begeistert seither sein Publikum mit seinen differenzierten Liedinterpretationen, die in hochgelobten Aufnahmen vorliegen. Seine breit gefächerte Diskografie reicht von Purcell bis zu Thomas Adès und John Corigliano.

In der Spielzeit 2018/19 sang er u.a. Mark Rutland (Marnie) an der Met, Don Carlo (La forza del destino) am Royal Opera House, Covent Garden, und in Frankfurt sowie Rigoletto in Wien und an der Staatsoper Berlin. Neben seinen zahlreichen Auftritten auf der Opernbühne gab er Liederabende in San Francisco, Amsterdam und London, sang in Händels Messiah unter Daniel Harding in Melk und Mahlers Des Knaben Wunderhorn mit dem City of Birmingham Symphony Orchestra.

 

mehr dazu weniger anzeigen

Fotos & Videos

Christopher Maltman Sänger Bariton
Galerie öffnen
Sänger Bariton Christopher Maltman
Galerie öffnen
Sänger Bariton Christopher Maltman
Galerie öffnen
Galerie öffnen