Biografie

Caroline Peters

Stand: Juli 2020

Caroline Peters schließt ihr Schauspielstudium an der Hochschule des Saarlandes für Musik und Theater in Saarbrücken ab. Schon während ihres letzten Studienjahres wird sie von Andrea Breth an die Berliner Schaubühne engagiert. Es folgen Engagements auf allen wichtigen deutschsprachigen Bühnen. Sie spielt an den Schauspielhäusern Hamburg und Zürich, am TAT Frankfurt, an der Berliner Volksbühne sowie am Burgtheater in Wien, an dem sie seit 2004 Ensemblemitglied ist. Im Theater sind es die Zusammenarbeiten mit Luc Bondy und René Pollesch, die sie prägen und ihr zum Durchbruch verhelfen, im Film ist es die weibliche Hauptrolle in Isabel Kleefelds Drama Arnies Welt. Caroline Peters’ ausdrucksstarke Darstellung einer Kleptomanin, die beinahe an ihrem Umfeld zerbricht und diesem nur mit Humor trotzen kann, wird mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet. Seitdem wurde die Schauspielerin mehrfach für ihre glaubwürdigen und vielseitigen Leistungen geehrt, darunter mit dem Bayerischen Fernsehpreis, dem Ulrich-Wildgruber-Preis und mehrfach mit dem Mülheimer Dramatikerpreis.

Immer wieder spielt Caroline Peters neben ihren Theaterengagements in vielen anspruchsvollen Film- und Fernsehproduktionen mit, wie ConterganIm Netz Schlaflos, Schöne Frauen oder in dem internationalen Kinofilm Walk on Water. Dem breiteren Publikum wird sie bekannt durch ihre Hauptrolle in dem Fernseh-Hit Mord mit Aussicht.

Caroline Peters ist eine gefragte Film- und Theaterschauspielerin. Neben ihrem Engagement am Wiener Burgtheater wird sie immer wieder an andere Schauspielhäuser von Regisseuren engagiert, die das Theater der Gegenwart prägen und verändern, darunter Barbara Frey, Dimiter Gotscheff, Karin Beier und Nicolas Stemann. Im Film arbeitet sie wiederholt mit Adolf Winkelmann, Arne Feldhusen, Dieter Wedel und Isabel Kleefeld. Feuilleton und Publikum schätzen das besondere und genaue Spiel der Darstellerin, mit dem sie sich in ihren Rollen ausdrucksstark zwischen den Genres bewegt. Sie zeugen von einem ausgesprochenen Gefühl und einer sensiblen Intelligenz für die ambivalenten Beweggründe ihrer Charaktere. Mühelos wechselt die Schauspielerin zwischen einem feingliedrigen Spiel und impulsivem Verhalten. Es sind die konventionellen Begrenzungen, die die Schauspielerin in ihrer Arbeit aufzulösen sucht. Dabei ist Caroline Peters stets bestrebt, die Wahrhaftigkeit im Paradoxon menschlichen Handelns zu finden. 

Sie arbeitet als Schauspielerin im deutschsprachigen Raum und lebt in Berlin und Wien.

Stand: Juli 2018

mehr dazu weniger anzeigen

Fotos & Videos

Galerie öffnen
Galerie öffnen
Caroline Peters Schauspielerin
Galerie öffnen
Galerie öffnen
Galerie öffnen
Caroline Peters Schauspielerin
Galerie öffnen
Galerie öffnen