Biografie

Bonita Hyman

Stand: Juli 2020

Die Mezzosopranistin und Altistin Bonita Hyman wurde in New York geboren und ist an zahlreichen Bühnen der USA und Europas zu Gast, darunter die Lyric Opera of Chicago, die Dallas Opera, das Grand Théâtre de Genève, die Opéra de Lyon, die Opéra Comique in Paris, die Deutsche Oper am Rhein in Düsseldorf, die Oper Leipzig und das Staatstheater Nürnberg. Außerdem war sie bei den Bregenzer Festspielen und der Nederlandse Reisopera sowie mit dem Opera Orchestra of New York zu hören.

Zu ihren Engagements der jüngeren Zeit zählen neben regelmäßigen Auftritten in Düsseldorf die Rolle der Negerin in der Uraufführung von Detlev Glanerts Solaris bei den Bregenzer Festspielen 2012, die Erste Magd in Patrice Chéreaus gefeierter Inszenierung von Elektra beim Festival d’Aix-en-Provence 2013 mit Wiederaufnahmen an der Mailänder Scala (2014 und 2018), der Metropolitan Opera in New York (2016), der Finnischen Nationaloper in Helsinki (2016), der Berliner Staatsoper (2016 und 2019) und dem Teatre del Liceu in Barcelona (2016), Begonia in Henzes Der junge Lord an der Staatsoper Hannover (2017) und am Gärtnerplatztheater in München (2019) sowie Maria (Porgy and Bess) an der Volksper Wien (2019).

Bonita Hymans Repertoire umfasst u.a. auch Azucena (Il trovatore), Ulrica (Un ballo in maschera), Erda (Der Ring des Nibelungen), Suzuki (Madama Butterfly), Bradamante (Alcina), Ursule (Béatrice et Bénédict), Baba the Turk und Mother Goose (The Rake’s Progress) und Geneviève (Pelléas et Mélisande).

Auf dem Konzertpodium widmet sich Bonita Hyman einem breiten Repertoire, das von Händels Messiah über Verdis Requiem bis hin zu Berios Sinfonia reicht, in der sie in der New Yorker Carnegie Hall zu hören war. Als Solistin hat sie mit dem Houston Symphony Orchestra, der Philharmonie der Nationen, dem Orchester der Opéra de Marseille, der Organización Filármonica de México und der Chicago Sinfonietta zusammengearbeitet.

Bonita Hyman erhielt ihre Gesangsausbildung am Conservatory of Music des Oberlin College, an der Yale University und am Lyric Opera Center for American Artists in Chicago.

mehr dazu weniger anzeigen

Fotos & Videos

Bonita Hyman
Galerie öffnen
Galerie öffnen