Biografie

Antonio Di Matteo

Stand: August 2019

Der junge italienische Bass Antonio Di Matteo zählt zu den vielversprechendsten Sängern seiner Generation. Er studierte am Konservatorium von Salerno und war Mitglied des Opernstudios der Accademia Nazionale di Santa Cecilia in Rom, wo er u.a. mit Renata Scotto, Anna Vandi und Cesare Scarton arbeitete. Außerdem nahm er an Meisterklassen mit Walter Alberti, Thomas Hampson und Bonaldo Giaiotti teil.

Zu den bisherigen Höhepunkten seiner Karriere gehören Auftritte als Komtur (Don Giovanni) unter James Conlon beim Festival di Spoleto, als Sarastro (Die Zauberflöte) am Teatro Massimo in Palermo, am Teatro Regio in Turin, am Teatro dell’Opera in Rom und an der Opéra de Toulon, als Leone (Attila) am Teatro Comunale in Bologna und in Palermo, als Sparafucile (Rigoletto) in Bologna, Neapel, Pisa, Rovigo, Ravenna und Menorca, als Colline (La bohème) in Palermo und Antibes, als Timur (Turandot) am Teatro Lirico in Cagliari, als Ramfis (Aida) in Bologna, als Tom (Un ballo in maschera) am Liceu in Barcelona und als Gualtiero Valton in Bellinis I puritani beim Festival in Savonlinna. Außerdem war er unter Fabio Luisi als Guido in Mercadantes Francesca da Rimini zu hören, die nach ihrer Wiederentdeckung erstmals 2016 beim Festival della Valle d’Itria in Martina Franca präsentiert und im folgenden Jahr als CD- und DVD-Mitschnitt veröffentlicht wurde.

Als Teilnehmer des Young Singers Project war er 2013 in Salzburg als Sarastro in Die Zauberflöte für Kinder zu erleben und sang unter Antonio Pappano in Don Carlo.Zu seinen jüngsten Engagements gehören u.a. Sarastro in Graham Vicks neuer Inszenierung der Zauberflöte beim Macerata Opera Festival 2018 sowie Sparafucile unter Riccardo Muti beim Bunka Kaikan Festival in Tokio 2019.

Antonio Di Matteo war auch in Galakonzerten in Europa zu hören, darunter ein Gedenkkonzert für Boris Christoff an der Accademia Nazionale di Santa Cecilia in Rom. Er wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter der Kritikerpreis beim internationalen Ottavio-Ziino-Gesangswettbewerb in Rom 2012, der Sonderpreis der Fondazione Pavarotti beim Gesangswettbewerb in Ravello 2013 und der Erste Preis beim Benvenuto-Franci-Wettbewerb in Pienza 2014.

mehr dazu weniger anzeigen

Fotos & Videos

Sänger Bass Antonio Di Matteo
Galerie öffnen
Sänger Bass Antonio Di Matteo
Galerie öffnen
Galerie öffnen