Salzburger Festspiele und Theater Kinderchor

Salzburger Festspiele und Theater Kinderchor

Der Salzburger Festspiele und Theater Kinderchor ist in die großen Konzert- und Opernproduktionen der Salzburger Festspiele und des Landestheaters Salzburg eingebunden. Er hat gemeinsam mit Solisten wie Anna Netrebko, Jonas Kaufmann oder Piotr Beczala gesungen, ist unter Dirigenten wie Riccardo Muti, Christian Thielemann, Simon Rattle, Zubin Mehta, Gustavo Dudamel, John Eliot Gardiner und Franz Welser-Möst und mit Orchestern und Chören wie den Wiener Philharmonikern, Berliner Philharmonikern, dem Israel Philharmonic Orchestra, ORF Radio-Symphonieorchester Wien, Simón Bolívar Symphony Orchestra of Venezuela, Monteverdi Choir u. a. aufgetreten. Opernproduktionen der Salzburger Festspiele, in denen der Chor zuletzt mitgewirkt hat, waren Pique Dame, Die Frau ohne Schatten, Macbeth, CarmenLa bohème, Der Rosenkavalier, Werther und Wozzeck. Am Salzburger Landestheater gestaltet der Kinderchor zudem eigene Produktionen wie Die Kinder des Monsieur Mathieu (2014), Joseph and the Amazing Technicolor Dreamcoat (2017) oder Kick it like Beckham (2018). Daneben wirkte der Chor bei verschiedenen Fernseh- und Kinoproduktionen mit, u. a. Weihnachten mit Rolando Villazón (ServusTV / RAI 2015), Der Wagner-Clan — Eine Familiengeschichte (ZDF 2013), Im weißen Rössl — Wehe du singst! (2013), Die Trapp Familie — Ein Leben für die Musik (2015), und gastierte am Thalia Theater Hamburg (2013), an der Deutschen Oper Berlin (2016) und am Teatro Filarmonico Verona (2018). Musikalischer Leiter des Salzburger Festspiele und Theater Kinderchors ist Wolfgang Götz, Stimmbildnerin ist Regina Sgier.

Der Kinderchor wird 2019 in der Festspielproduktion Œdipe von George Enescu zu hören sein.

Weitere Informationen und Anmeldung unter:
kinderchor@salzburgfestival.at