Biografie

Georg Nigl

Stand: Juli 2019

Georg Nigl begeistert Publikum und Presse mit seinen leidenschaftlichen und authentischen Auftritten, etwa als Wozzeck an der Mailänder Scala oder mit seiner Interpretation der Bach-Kantaten mit Luca Pianca.
Seine enge Verbindung zur Musik begann bereits im Kindesalter als Sopransolist der Wiener Sängerknaben und setzte sich im Studium bei Kammersängerin Hilde Zadek fort.
Georg Nigl tritt regelmäßig an den führenden Opernhäusern auf, wie dem Bolschoi-Theater in Moskau, der Staatsoper Unter den Linden in Berlin, der Bayerischen Staatsoper in München, dem Théâtre de la Monnaie in Brüssel und der Nationale Opera in Amsterdam sowie bei Festivals wie den Salzburger Festspielen, dem Festival d’Aix-en-Provence, der Ruhrtriennale und den Wiener Festwochen.
Er arbeitet gemeinsam mit renommierten Dirigenten wie Daniel Barenboim, Teodor Currentzis, Valery Gergiev, Daniel Harding, Nikolaus Harnoncourt, René Jacobs, Kent Nagano, Kirill Petrenko und Simon Rattle sowie Regisseuren wie Andrea Breth, Romeo Castellucci, Frank Castorf, Hans Neuenfels, Peter Sellars, Johan Simons, Dmitri Tcherniakov und Sasha Waltz.
Georg Nigls Repertoire weist ein weites Spektrum vom Barock über die Wiener Klassik bis zu zeitgenössischer Musik auf. Wolfgang Rihm, dessen Oper Jakob Lenz er mit großem Erfolg in Brüssel, Stuttgart und Berlin gesungen hat, hat ihm zwei Lieder-Zyklen gewidmet.
In der Kritikerumfrage 2015 der Zeitschrift Opernwelt wurde Georg Nigl zum Sänger des Jahres gekürt, und seine neueste Aufnahme Bach privat mit Anna Lucia Richter erhielt den Diapason d’Or 2017.
Höhepunkte der Saison 2018/19 umfassten Papageno (Die Zauberflöte) am Théâtre de la Monnaie in Brüssel, die Titelrolle in Monteverdis L’Orfeo und die Uraufführung von Beat Furrers Violetter Schnee an der Staatsoper Unter den Linden in Berlin, szenische Aufführungen der Johannes-Passion mit den Berliner Philharmonikern mit Simon Rattle und Peter Sellars, Figaro (Le nozze di Figaro) an der Staatsoper Hamburg sowie Don Alfonso (Così fan tutte) an der Staatsoper Stuttgart. Außerdem ist er auf der Konzertbühne in Wien, Berlin, München, Hamburg und Amsterdam zu erleben.

mehr dazu weniger anzeigen

Fotos & Videos

Georg Nigl Sänger Bariton
Galerie öffnen
Georg Nigl Sänger Bariton
Galerie öffnen
Georg Nigl Sänger Bariton
Galerie öffnen
Galerie öffnen