EN
DE

KINDER- UND JUGENDPROGRAMM

Das Jugendprogramm 2014 zum Download










Spezielles Angebot für Schulklassen im Juni

Die Pfingstfestspiele stehen ganz im Zeichen des Komponisten Gioachino Rossini, dessen wichtigste Werke die künstlerische Leiterin der Pfingstfestspiele, Cecilia Bartoli, zu einem musikalischen Feuerwerk zusammengestellt hat. Die eigens hierfür entwickelte Ausstellung ROSSINIMANIA, Wien 1822 mit Originalstücken, multimedialen Bildshows, „erzählenden“ Tapeten und Teppichen lässt im Ausstellungsraum des Schüttkasten jenen Rossini-Taumel wieder erlebbar werden, den der Komponist damals einem Popstar gleich bei seinem Publikum auslöste. So werden die Besucher unserer Ausstellung gleichsam zu Zeitzeugen in einem inszenierten und bespielten Wissensraum, in dem der kulturgeschichtliche Kontext neu entsteht und so auch sinnlich erfahrbar wird.

Wir laden Schulklassen (ab 10 Jahre bzw. 5. Schulstufe) und Studentengruppen sehr herzlich zu einem Besuch und einer interaktiven Gratis-Führung in die Ausstellung ein! (Anmeldung unbedingt erforderlich)

Mittwoch, 11. Juni bis Freitag, 27. Juni, Montag bis Freitag, 10:00-14:00 Uhr (ausgenommen Feiertage)

Ort
Ausstellungsraum im Schüttkasten (Herbert-von-Karajan-Platz 11, 5020 Salzburg)
Der Ausstellungsraum ist barrierefrei.

Anmeldungen und weitere Informationen zu diesem Angebot unter: jugend@salzburgfestival.at
(Anmeldungen bis 5. Mai 2014 unbedingt erforderlich)

Weitere Informationen über die Ausstellung erhalten Sie hier.



Opernaufführungen für Kinder

Zwei Meisterwerke der Opernliteratur werden für unser jüngstes Publikum – aber auch für ihre erwachsenen Begleiter – in einer auf ca. 70 Minuten gekürzten und leicht verständlichen Version präsentiert. Die Hauptfiguren – besetzt mit den Sängern des Young Singers Project – erzählen ihre spannenden Geschichten in gesprochenen Dialogen und singen ihre schönsten Arien begleitet vom Orchesterklang und rauschenden Bühneneffekten. Der ideale Einstieg in die große faszinierende Opernwelt für die ganze Familie!

Alter: ab ca. 4 Jahre
Sprache: deutsch
Dauer: ca. 70 Minuten
Einheitspreis: € 36,-
Kinder & Jugendliche € 21,-
Spielort: Große Universitätsaula



Operneinführungen für Kinder

Spiel und Spaß mit Rossini und Mozart

Zu den beiden diesjährigen Kinderopern bieten die Salzburger Festspiele jeweils vor den Aufführungen szenisch begleitete Einführungs-Workshops an. Monika Sigl-Radauer entführt euch in die Welt der Oper und vermitteln euch die Bühnenhandlung auf kreative und spielerische Weise.

Alter: ab ca. 4 Jahre
Sprache: deutsch
Dauer: ca. 75 Minuten
Einheitspreis: € 5,-



Operneinführungen für Kinder, Jugendliche und ihre Familien zu Il Trovatore und Fierrabras • Abschlussaufführungen der Operncamps

Kennst du die Opern Il trovatore und Fierrabras? Die Kinder und Jugendlichen, die an den beiden einwöchigen Operncamps teilnehmen, werden sie dir in ihrer eigenen Fassung präsentieren. Nachdem sie sich eine Woche lang mit der Musik, der Handlung, den Figuren und deren Gefühlen auseinandergesetzt haben, inszenieren sie auf der Bühne genau das, was sie an den beiden Opernstoffen am meisten beeindruckt, berührt oder verwundert hat. Sie bringen als Musiker, Sänger, Schauspieler und Bühnenbildner die beiden Opernstoffe auf den Punkt und du gewinnst in kürzester Zeit einen bleibenden Eindruck!

Alter: ab 9 Jahre
Sprache: deutsch
Dauer: ca. 1 Stunde
Eintritt frei



Spatzenmesse • Kinderchor und Kinderorchester 
Für die ganze Familie

Die Spatzen pfeifen es von den Dächern:

Das erste gemeinsame Konzert des Mozart Kinderorchesters und des Salzburger Festspiele und Theater Kinderchors! Der Chor unter der Leitung von Wolfgang Götz ist seit Jahren als fester Bestandteil der Salzburger Opern- und Konzert-Produktionen bestens etabliert; seine Mitglieder sind zwischen sechs und sechzehn Jahre alt und werden je nach Anlass projektbezogen eingesetzt. Das Mozart Kinderorchester – gegründet 2012 – nimmt trotz der kurzen Zeit seines Bestehens bereits einen wichtigen Platz in der Mozartwoche und in der Salzburger Kulturlandschaft ein. Die sieben- bis zwölfjährigen Orchestermitglieder legen sich unter der Leitung von Christoph Koncz mit Verve „ins Zeug“, um die anspruchsvolle Orchesterliteratur zu spielen und mit ihrer Spielfreude das Publikum zu begeistern.

Beide Klangkörper werden nun für zwei gemeinsame Konzerte im Rahmen der Salzburger Festspiele zusammenkommen. Sie werden Einblicke in die musikalischen Welten reiner Orchester- bzw. der A-cappella-Chorliteratur geben. Zum Abschluss dieses ersten gemeinsamen Musizierens werden die Spatzen zusammen Mozarts Messe KV 220 zwar nicht von den Dächern, aber in der Kollegienkirche zwitschern, tirilieren, singen und spielen.

Dauer: ca. 1 Stunde
Einheitspreis € 26,-
Kinder & Jugendliche € 11,-



Operncamps für Kinder und Jugendliche

in Zusammenarbeit mit den Wiener Philharmonikern und mit Unterstützung der Salzburg Stiftung der American Austrian Foundation (AAF)

Egal, ob du bereits eine Oper gehört und gesehen hast:

Unsere Operncamps werden dir Türen und Tore in die Opernwelt eröffnen, und ob du dann der magischen Anziehungskraft von Wagner, Mozart, Puccini & Co noch entkommen wirst – das werden wir sehen! Lass dich ein auf dieses Experiment!

Es erwarten dich Kinder und Jugendliche aus aller Herren Länder, die – wie du – die Musik lieben! Gemeinsam werdet ihr auf Schloss Arenberg eine Oper, die im Rahmen der Salzburger Festspiele aufgeführt wird, unter die Lupe nehmen: Die Musik, die Handlung, die Figuren und ihre Gefühle entdeckt ihr am besten, wenn ihr selber spielt, singt, euch bewegt und auch das Bühnenbild gestaltet. Profis helfen euch, dazu eine eigene „kleine“ Oper zu entwickeln. Um euch inspirieren zu lassen, besucht ihr eine Probe „eurer“ Oper im Festspielhaus, wo ihr auch hinter die Kulissen blicken dürft. Und dann euer großer Auftritt: Mitglieder der Wiener Philharmoniker coachen das Ensemble und wirken bei unserer öffentlichen Abschlussaufführung mit.

Wir freuen uns auf dich!

I. Trovatore-Camp

zur Oper Il trovatore von Giuseppe Verdi
Für Jugendliche von 13 bis 17 Jahren

Mo 4. August – Sonntag 10. August (6 Nächte)
Kosten*: € 430,- pro Person (Geschwister zahlen je € 410,-)

Öffentliche Abschlussaufführung (freier Eintritt):
So 10. August / 11:00 Uhr / Große Universitätsaula

II. Fierrabras-Camp

zur Oper Fierrabras von Franz Schubert
Für Kinder von 9 bis 12 Jahren

So 10. August – So 17. August (7 Nächte)
Kosten*: € 465,- pro Person (Geschwister zahlen je € 445,-)

Öffentliche Abschlussaufführung (freier Eintritt):
So 17. August / 16:00 Uhr / Große Universitätsaula


Es sind keine Anmeldungen mehr möglich

* In der Teilnehmergebühr inkludiert sind Workshops, Probenbesuch, Unterkunft, Essen, Freizeitbetreuung, Camp-DVD.
Für Teilnehmer aus einkommensschwachen Familien werden Stipendien bereitgestellt.



Alle Seiten zum Kinder- und Jugendprogramm 2014

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN

EDITORIAL

Die Arbeit für und mit der jungen Generation ist seit der Saison 2008 einer der Schwerpunkte des Salzburger Festspielprogramms. Alle klagen, dass Elternhaus und Schule bei der Erziehung der Jugend zur Kunst zunehmend versagen. Viele bedauern, dass nur noch das Event zählt. Manche verzagen, weil die sogenannte Hochkultur mit ihrem Publikum zu altern scheint. Die Festspiele setzen Taten. Zum einen wollen wir aktiv den Nachwuchs fördern – unser spektakulärstes Projekt ist das ebenfalls 2008 neu installierte Young Singers Project. Zum anderen wollen wir ein neues Publikum heranziehen. Jugendcamps, preisgünstige Jugendkarten, Studentenprojekte und jugendgerechte Begleitveranstaltungen sollen Freude an der Musik und Verständnis für die Musik wecken und weiterentwickeln.