Von der Antike bis in die Gegenwart schreiben zahlreiche Autorinnen und Autoren von Ovid über Jean Cocteau und Oskar Kokoschka bis zu Margaret Atwood den Mythos dieser unvergleichlichen Liebesgeschichte vielgestaltig fort.