http://www.salzburgerfestspiele.at/blog/categoryid/6/page/2
Salzburger Festspiele/SALZBURGER FESTSPIELE BLOG
EN
DE

SALZBURGER FESTSPIELE BLOG

Blogeinträge zur Kategorie "Schauspiel"

„Clavigo“ einmal ganz anders …

24 JUN 2015

by FESTSPIELKIEBITZ  16:33 h;
veröffentlicht in: Schauspiel

Nur noch wenige Wochen sind es bis zum Beginn der diesjährigen Salzburger Festspiele. Der Probenbetrieb läuft auf Hochtouren – so auch für die Schauspielproduktion Clavigo. Kürzlich fanden Dreharbeiten für die Inszenierung des Theaterstücks von Johann Wolfgang von Goethe statt. 

weiterlesen ...

MACKIE MESSER – EINE SALZBURGER DREIGROSCHENOPER

16 JUN 2015

by FESTSPIELKIEBITZ  11:12 h;
veröffentlicht in: Schauspiel

In der Neuinszenierung von Mackie Messer – Eine Salzburger Dreigroschenoper bleibt Bertolt Brechts Originaltext erhalten, während der britische Komponist und Musikalische Leiter, Tony-, Grammy- und Olivier-Preisträger Martin Lowe den Songstil von Kurt Weill neu arrangiert und instrumentiert und den Klang der 20er und 30er Jahre so in unsere Zeit holen will. 

weiterlesen ...

„Buhlschaft“ Brigitte Hobmeier ist Goethes Iphigenie

20 MAI 2015

by FESTSPIELKIEBITZ  14:56 h;
veröffentlicht in: Schauspiel, Pfingsten

Wie wird eine Lesung zum Ereignis? Wenn die „Buhlschaft“ persönlich zur mythischen Priesterin wird. Am Pfingstsamstag verleiht Brigitte Hobmeier der Frauengestalt Iphigenie ihre Stimme. Gemeinsam mit Sven-Eric Bechtolf, Michael Rotschopf, Marcus Bluhm und Hans-Michael Rehberg liest sie um 11:00 Uhr in der Stiftung Mozarteum Goethes Iphigenie auf Tauris, ein Schauspiel in fünf Aufzügen nach der Vorlage von Euripides’ Iphigenie bei den Taurern. Lassen Sie sich dieses literarische Highlight bei den Pfingstfestspielen 2015 nicht entgehen. Tickets und weitere Informationen gibt es hier.

„Iphigénie en Tauride“ • Eine Oper der Aufklärung

13 MAI 2015

by FESTSPIELKIEBITZ  09:45 h;
veröffentlicht in: Oper, Schauspiel, Pfingsten

Iphigénie en Tauride, eine Tragédie in vier Akten von Christoph Willibald Gluck, steht sowohl Pfingsten als auch bei den Sommerfestspielen auf dem Programm. Wer ist diese Iphigenie, deren Schicksal neben Christoph Willibald Gluck viele Künstler wie Goethe, Racine, Händel, Tommaso Traetta und Niccolò Jommelli inspirierte?

weiterlesen ...

Irren ist menschlich…

27 APR 2015

by FESTSPIELKIEBITZ  10:36 h;
veröffentlicht in: Schauspiel

Michael Billington, Journalist des Guardian und graue Eminenz unter den britischen Theaterkritikern, hat Die Komödie der Irrungen schon vielfach gesehen. Seiner Meinung nach ist das Stück „fast immer für einen vergnüglichen Theaterabend gut“. In England hat diese frühe Shakespeare-Komödie mit dem sachlichen Titel den Ruf, eines der populärsten und erfolgreichsten Stücke des Autors zu sein. Bei den Salzburger Festspielen feiert das Stück unter der Regie von Henry Mason am 01. August Premiere.

weiterlesen ...

Der Teufel, die Werke sowie Jedermanns guter Gesell werden neu besetzt

2 APR 2015

by FESTSPIELKIEBITZ  15:41 h;
veröffentlicht in: Schauspiel

Der Künstlerischer Direktor der Salzburger Festspiele, Sven-Eric Bechtolf, über Besetzungsänderungen im Jedermann: ab diesem Festspielsommer werden Christoph Franken, Johanna Bantzer und Sven Dolinski am Domplatz als Teufel, Werke und Jedermanns guter Gesell mitwirken. Ein herzliches Willkommen! Wer die Jedermann-Produktion von Julian Crouch und Brian Mertes dieses Jahr sehen möchte, der sollte sich jetzt noch schnell Karten sichern!

weiterlesen ...

Mäntel für „Mackie Messer – eine Salzburger Dreigroschenoper“

13 FEB 2015

by FESTSPIELKIEBITZ  15:31 h;
veröffentlicht in: Schauspiel

Für die Neuinszenierung der Schauspielproduktion Mackie Messer -  eine Salzburger Dreigroschenoper in der Felsenreitschule ersuchen die Werkstätten der Salzburger Festspiele um die Mithilfe der Salzburgerinnen und Salzburger: Für ein Dekorationselement des Bühnenbildes werden etwa 140 leichte und mittelschwere Damen- und Herren-Mäntel (Sommermäntel, Übergangsmäntel, Trenchcoats) in den Farben beige, weiß, creme, hellbraun, ocker, hellgrau gesucht.

weiterlesen ...

Das kleine 1 x 1 der Salzburger Festspiele

8 JÄN 2015

by FESTSPIELKIEBITZ  16:18 h;
veröffentlicht in: Oper, Schauspiel, Konzert

Sommer 2015! 18. Juli – 30. August! 188 Aufführungen! 44 Tage! 12 Spielstätten! So sehen die Salzburger Festspiele von einem anderen Blickwinkel, herunter gebrochen auf Zahlen aus. 

weiterlesen ...

Das Schauspiel 2015

6 NOV 2014

by FESTSPIELKIEBITZ  12:04 h;
veröffentlicht in: Schauspiel, Allgemein

Drei Neuinszenierungen und die Wiederaufnahme des Jedermann umfasst das Schauspielprogramm 2015.

weiterlesen ...

Der Schauspielsommer 2014 im Zeichen des Ersten Weltkriegs

1 SEP 2014

by FESTSPIELKIEBITZ  08:28 h;
veröffentlicht in: Schauspiel, Allgemein

Hundert Jahre nach Ausbruch des Ersten Weltkriegs lag das Erinnern schon gründungsgeschichtlich auf der Hand. Max Reinhardt formulierte 1917 in seinen Gründungsgedanken: „Die Kunst, insbesondere die Kunst des Theaters hat sich in den Stürmen dieses Krieges nicht nur behauptet, sondern ihr Bestehen und ihre Pflege geradezu als unumgängliche Notwendigkeit erwiesen.“ Das Schauspielprogramm von Sven-Eric Bechtolf widmete sich thematisch fast ausschließlich dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren.

weiterlesen ...

PAGES

1 2 3 4 5 6

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN