http://www.salzburgerfestspiele.at/blog/authorid/3/page/8
Salzburger Festspiele/SALZBURGER FESTSPIELE BLOG
EN
DE

SALZBURGER FESTSPIELE BLOG

Die aktuellen Blogeinträge

Das Konzert 2015

6 NOV 2014

by FESTSPIELKIEBITZ  12:03 h;
veröffentlicht in: Konzert, Allgemein

Ein Konzertprogramm zu entwerfen gleicht dem Vorgang des Webens. Vergleichbar mit den Kettfäden eines Stoffes gibt es vorgegebene, strukturschaffende Konstanten. In unserem Fall sind dies die traditionellen Reihen mit den Wiener Philharmonikern, den Gastorchestern, dem Mozarteumorchester Salzburg, der Camerata Salzburg, den großen Solisten und Liedsängern unserer Zeit, mit spannenden Kammermusikformationen oder mit den interessantesten Interpreten für Neue Musik, die wir jedes Jahr mit anderen Querfäden zu neuen Mustern verweben. Viele dieser Fäden haben bereits in der Ouverture spirituelle ihren Ausgangspunkt und sind wiederum Anknüpfungspunkt für andere Reihen.

weiterlesen ...

Das Schauspiel 2015

6 NOV 2014

by FESTSPIELKIEBITZ  12:04 h;
veröffentlicht in: Schauspiel, Allgemein

Drei Neuinszenierungen und die Wiederaufnahme des Jedermann umfasst das Schauspielprogramm 2015.

weiterlesen ...

Die Oper 2015

6 NOV 2014

by FESTSPIELKIEBITZ  12:05 h;
veröffentlicht in: Oper, Allgemein

Herrschen und Dienen, Macht und Ohnmacht, Unterdrückung und Aufbegehren – diese Gegensatzpaare behandelt das Opern- und Schauspielprogramm der Festspiele 2015. Die Ungleichheit zu versöhnen, die sich nicht nur in Reichtum und Armut, Freiheit und Unfreiheit widerspiegelt, sondern auch bis in die persönlichsten Beziehungen hinein die gesellschaftlichen Verhältnisse bestimmt, scheint eine zu allen Zeiten so drängende wie unlösbare Herausforderung gewesen zu sein. 

weiterlesen ...

Kinder- und Jugendprogramm 2015

6 NOV 2014

by FESTSPIELKIEBITZ  12:01 h;
veröffentlicht in: Allgemein

Wir möchten unsere jungen Freunde einladen, die Salzburger Festspiele als DEN Ort zu entdecken, an dem alle mitspielen können. Zum einen wollen wir unser junges Publikum für die Welt des Theaters, der Oper und der klassischen Musik begeistern, eine Welt voller Abenteuer, Fantasie und Klang, in der magische Momente zu erleben sind. Zum anderen wollen wir aktiv den Künstlernachwuchs fördern. Die Salzburger Festspiele als beschleunigende Startrampe für Künstlerkarrieren, als Raum und Zeit für die behutsame Entfaltung der unterschiedlichsten Künstlercharaktere.

weiterlesen ...

Einzelkarten für die Pfingstfestspiele 2015 bereits online erhältlich

14 NOV 2014

by FESTSPIELKIEBITZ  15:04 h;
veröffentlicht in: Pfingsten

Alle Interessierten können ihre Tickets für die Pfingstfestspiele 2015 nicht mehr nur im Abonnement buchen, sondern für alle Vorstellungen, für die noch Karten verfügbar sind, auch Einzelkarten bestellen. Ob zum Beispiel für Christoph Willibald Glucks Iphigénie en Tauride mit Cecilia Bartoli und Christopher Maltman oder die Ballettaufführung Ein Sommernachtstraum von John Neumeier nach William Shakespeare mit dem Hamburg Ballett und dem Mozarteumorchester – für manche Veranstaltungen gibt es noch Karten. Jetzt heißt es schnell zugreifen und die Pfingstfestspiele unter dem Motto „So ruf ich alle Götter“ genießen!

Weihnachtszeit im Festspielshop

11 DEZ 2014

by FESTSPIELKIEBITZ  11:36 h;
veröffentlicht in: Allgemein

Heuer öffnet der Festspielshop der Salzburger Festspiele auch an den Adventwochenenden seine Pforten. Neben musikalischen Schmankerln erwarten die Kunden in weihnachtlicher Atmosphäre allerlei schmackhafte Lebkuchen der steirischen Traditions-Manufaktur Pirker. 

weiterlesen ...

Cecilia Bartoli verlängert Vertrag als Künstlerische Leiterin der Salzburger Pfingstfestspiele bis 2021

28 NOV 2014

by FESTSPIELKIEBITZ  16:34 h;
veröffentlicht in: Pfingsten

Cecilia Bartoli stellt heute Abend im Wiener Konzerthaus ihr neues Album „St. Petersburg“ vor, das jetzt schon alle Rekorde zu brechen verspricht. Diesen Tag wollen Cecilia Bartoli, Helga Rabl-Stadler und Markus Hinterhäuser nützen, um eine für die Festspiele, für Cecilia Bartoli und das Publikum gleichermaßen erfreuliche Mitteilung zu machen: Am 21. Mai 2013 hat Cecilia Bartoli ihren Vertrag für das Direktorium Helga Rabl-Stadler und Sven-Eric Bechtolf bis 2016 verlängert. Heute kündigen die Festspielführung und Cecilia Bartoli die weitere Zusammenarbeit ab der Intendanz Markus Hinterhäuser 2017 an.

weiterlesen ...

Bauprobe der Neuproduktion „Le nozze di Figaro“

4 DEZ 2014

by FESTSPIELKIEBITZ  16:51 h;
veröffentlicht in: Oper

Heute fand im Haus für Mozart die Bauprobe zu W.A. Mozarts Le nozze di Figaro statt. Nach dem Arbeitsmodell von Bühnenbildner Alex Eales stellten die Werkstätten der Salzburger Festspiele die Bauprobendekoration im Maßstab 1:1 her.

weiterlesen ...

Public Screening des Salzburger Rosenkavalier in Japan

7 DEZ 2014

by FESTSPIELKIEBITZ  21:58 h;
veröffentlicht in: Oper, Allgemein

Japan und Österreich, Kawasaki und Salzburg – zwei kunstaffine Länder, zwei Partnerstädte. Kulturaustausch durch Public Screening: Kawasaki, Millionenmetropole unweit von Tokio, zeigte am Sonntag, dem 7. Dezember im Richard Strauss Jubiläumsjahr den Rosenkavalier der Salzburger Festspiele 2014 auf Großbildleinwand.

weiterlesen ...

Salzburger Festspiele präsentierten Festspielprogramm 2015 in Shanghai

12 DEZ 2014

by FESTSPIELKIEBITZ  14:48 h;
veröffentlicht in: Allgemein

In Shanghai gab Helga Rabl-Stadler am Dienstag dieser Woche vor mehr als hundert ausgesuchten Gästen des Hauptsponsors ROLEX Einblicke in das neue Festspielprogramm. Als Ambiente, durch das die Gäste in den Ballroom des Hotel Peninsula Shanghai gingen, stellte ROLEX die Hofstallgasse in Salzburg nach. Opernstar Ildar Abdrazakov flog aus St. Petersburg ein und sang, begleitet von Alessandro Misciasci, Arien von Mozart, Rachmaninow und Verdi. Im Sommer 2015 wird er unter der Leitung von Riccardo Muti in Giuseppe Verdis Ernani in Salzburg zu hören sein. Die Partnerschaft mit ROLEX begann 2012. Der Vertrag als Global Sponsor der Salzburger Festspiele und exklusiver Sponsor der Salzburger Pfingstfestspiele läuft bis 2021.

PAGES

5 6 7 8 9 10

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN