http://www.salzburgerfestspiele.at/archivdetail/programid/974/id/21/j/2002
Salzburger Festspiele > INSTITUTION > ARCHIV > Archivdetail
EN
DE

PROGRAMMDETAIL

WIENER BLÄSEROKTETT

Veranstaltet von der Internationalen Stiftung Mozarteum Salzburg in Zusammenarbeit mit den Salzburger Festspielen

AUFFÜHRUNG

  • 02. August 2002, 19:30 Uhr

SPIELSTÄTTE

Stiftung Mozarteum

PROGRAMM

WOLFGANG A. MOZART • Serenade c-Moll KV 388 für Bläseroktett – "Nacht Musique"

LUDWIG V. BEETHOVEN • Oktett für zwei Oboen, zwei Klarinetten, zwei Hörner und zwei Fagotte Es-Dur op. 103

IGOR STRAWINSKY • Oktett für Bläser

FRANZ SCHUBERT • Oktett F-Dur D 72 (Fragment)

Programm drucken (PDF)

INTERPRETEN

Wiener Bläseroktett
Clemens Horak, Oboe
Alexander Öhlberger, Oboe
Norbert Täubl, Klarinette
Andreas Wieser, Klarinette
Wolfgang Tomböck, Horn
Thomas Jöbstl, Horn
Michael Werba, Fagott
Harald Müller, Fagott
Wolfgang Schulz, Flöte
Hans Peter Schuh, Trompete
Martin Mühlfellner, Trompete
Ian Bousfield, Posaune
Dietmar Küblböck, Posaune



suchen

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN