http://www.salzburgerfestspiele.at/archivdetail/programid/950/id/16/j/2002
Salzburger Festspiele > INSTITUTION > ARCHIV > Archivdetail
EN
DE

PROGRAMMDETAIL

DEUTSCHES SYMPHONIE-ORCHESTER BERLIN

AUFFÜHRUNG

  • 10. August 2002, 11:00 Uhr

SPIELSTÄTTE

Felsenreitschule

PROGRAMM

ARNOLD SCHÖNBERG • Die Jakobsleiter – Oratorium für Soli, Chöre und Orchester

WOLFGANG A. MOZART • Requiem d-Moll KV 626 (Fragmentfassung)

Programm drucken (PDF)

INTERPRETEN

Kent Nagano, Dirigent
Rupert Huber, Choreinstudierung
Laura Aikin, Sopran
Katharina Kammerloher, Alt
Torsten Kerl, Tenor
Georg Zeppenfeld, Bass
Dietrich Henschel, Gabriel
Hubert Delamboye, Ein Berufener
Robert Gambill, Ein Aufrührerischer
Michael Volle, Ein Ringender
James Johnson, Der Auserwählte
Kurt Azesberger, Der Mönch
Laura Aikin, Die Sterbende
Laura Aikin, Die Seele
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor



suchen

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN