http://www.salzburgerfestspiele.at/archivdetail/programid/5004
Salzburger Festspiele > INSTITUTION > ARCHIV > Archivdetail
EN
DE

PROGRAMMDETAIL

Ouverture spirituelle • Al-Tariqa Al-Gazoulia: Sufi-Gesänge 2

AUFFÜHRUNG

  • 24. Juli 2014, 21:00 Uhr

SPIELSTÄTTE

Kollegienkirche

PROGRAMM

INFORMATION

In diesem zweiten Ritual des Sufi-Ordens Al-Tariqa al-Gazoulia wird der Salzburger Geiger Frank Stadler die Klänge der Sufi-Gesänge in Takassim-Improvisationen aufgreifen und die spirituelle Musik u.a. mit Bachs Ciaccona aus der d-Moll-Partita verbinden. Mit Takassim bezeichnet man in der orientalischen Musik solistische Improvisationen mit einem Instrument, das in der Lage ist, die feinen, insgesamt neun Teiltöne zu erzeugen, die in der türkischen Musik zwischen den Ganztönen liegen.

Programm drucken (PDF)

INTERPRETEN

Sheikh Salem Algazouly, Leitung
Al-Tariqa al-Gazoulia
Frank Stadler, Violine



suchen

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN