http://www.salzburgerfestspiele.at/archivdetail/programid/4354
Salzburger Festspiele > INSTITUTION > ARCHIV > Archivdetail
EN
DE

PROGRAMMDETAIL

Chorkonzert • Lamentationes

AUFFÜHRUNG

  • 23. Mai 2010, 11:00 Uhr

SPIELSTÄTTE

Haus für Mozart

PROGRAMM

ALESSANDRO SCARLATTI • Miserere a 9 voci

LEONARDO LEO • Heu nos miseros a 9 voci

LEONARDO LEO • Judica me Deus a 4 voci

LEONARDO LEO • Eripe me, Domine a 4 voci

LEONARDO LEO • De lamentatione Jeremiae Prophetae für Sopran und Basso continuo

LEONARDO LEO • Miserere a 8 voci

ANTONIO CALDARA • Crucifixus a 16 voci

DOMENICO SCARLATTI • Stabat mater a 10 voci

Programm drucken (PDF)

INTERPRETEN

Paul Agnew, Dirigent
Les Arts Florissants

ZUR PRODUKTION

Les Arts Florissants, 1979 von William Christie gegründet, bestehen aus einem Instrumental- sowie einem klein besetzten Vokalensemble. Für das Konzert bei den Pfingstfestspielen kommt der Chor zum Einsatz. Im Zentrum des Programms steht Domenico Scarlattis Stabat mater. Während seine Opern und kleineren Kirchenkompositionen noch deutlich am Werk seines Vaters orientiert sind, hat er mit seinem zehnstimmigen Stabat mater ein Chorwerk geschaffen, für das sich in der Musikgeschichte kaum eine Parallele finden lässt.



suchen

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN