http://www.salzburgerfestspiele.at/archivdetail/programid/393/id/0/j/1950
Salzburger Festspiele > INSTITUTION > ARCHIV > Archivdetail
anmelden | registrieren
EN  |  DE

PROGRAMMDETAIL

Benjamin Britten The Rape of Lucretia

Oper in zwei Akten
Libretto von Ronald Duncan nach dem Schauspiel Le Viol de Lucrèce von André Obey

Anschließend an die Oper wurde die Kammeroper Romeo und Julia von Boris Blacher aufgeführt.

PREMIERE

  • 09. August 1950, 19:00 Uhr

AUFFÜHRUNGEN

  • 15. August 1950, 19:00 Uhr
  • 25. August 1950, 19:00 Uhr
  • 28. August 1950, 19:00 Uhr

Programm drucken (PDF)

LEADING TEAM

Josef Krips, Dirigent
Josef Gielen, Inszenierung
Caspar Neher, Bühne
Caspar Neher, Kostüme

BESETZUNG

Julius Patzak, Chorus (Mann)
Annelies Kupper, Chorus (Frau)
Kurt Böhme, Collatinus
Alfred Poell, Junius
Hermann Uhde, Prince Tarquinius
Elisabeth Höngen, Lucrece
Dagmar Hermann, Bianca
Hilde Güden, Lucia

Wiener Philharmoniker




suchen

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN