http://www.salzburgerfestspiele.at/archivdetail/programid/3556/id/480/j/1954
Salzburger Festspiele > INSTITUTION > ARCHIV > Archivdetail
EN
DE

PROGRAMMDETAIL

ELISABETH SCHWARZKOPF

AUFFÜHRUNG

  • 14. August 1954, 20:00 Uhr

SPIELSTÄTTE

Stiftung Mozarteum

PROGRAMM

Hugo Wolf (1860-1903)
Lieder nach Gedichten von Eduard Mörike
Auf ein altes Bild
Er ist´s
An den Schlaf
Nixe Binsefuß
Storchenbotschaft

Lieder nach Gedichten von Johann Wolfgang von Goethe
Lieder der Mignon
Heiß mich nicht reden
Nur wer die Sehnsucht kennt
So laßt mich scheinen
Kennst du das Land

aus Spanisches Liederbuch Liederzyklus nach Übertragungen von Emanuel Geibel and Paul Heyse
Die ihr schwebet
Herr, was trägt der Boden hier
Bedeckt mich mit Blumen
In dem Schatten meiner Locken
Mögen alle bösen Zungen
Wer tat deinem Füßlein weh?

aus Italienisches Liederbuch Liederzyklus
Wir haben beide lange Zeit geschwiegen
Ich esse nun mein Brot nicht trocken mehr
Schweig einmal still
Nun laß uns Frieden schließen
Du sagst mir, daß ich keine Fürstin sei
Ihr jungen Leute
O wär´ dein Haus durchsichtig wie Glas
Verschling´ der Abgrund
Ich hab´ in Penna einen Liebsten wohnen

Programm drucken (PDF)

INTERPRETEN

Elisabeth Schwarzkopf, Sopran
Gerald Moore, Klavier

AUFFÜHRUNGEN DIESER SERIE




suchen

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN