http://www.salzburgerfestspiele.at/archivdetail/programid/3254
Salzburger Festspiele > INSTITUTION > ARCHIV > Archivdetail
EN
DE

PROGRAMMDETAIL

NICOLAI GEDDA

AUFFÜHRUNG

  • 17. August 1961, 20:00 Uhr

SPIELSTÄTTE

Stiftung Mozarteum

PROGRAMM

Georg Friedrich Händel (1685-1759)
aus Atalanta Oper
Di ad Irene Arie

Franz Schubert (1797-1828)
Die Liebe hat gelogen
Der Schiffer
Nacht und Träume
Rastlose Liebe

Richard Strauss (1864-1949)
Heimliche Aufforderung op. 27 Nr. 3
Die Nacht op. 10 Nr. 3
Heimkehr op. 15 Nr. 5
Liebeshymnus op. 32 Nr. 3

Henri Duparc (1848-1933)
Invitation au voyage
Manoir de Roesemonde
Phydilé
Chanson triste

Francis Poulenc (1899-1963)
Air grave
Air champetre

Nicolai Miaskowsky
Der Mond und der Nebel

Aram Chatschaturjan (1903-1978)
Ninas Gesang

Sergej Rachmaninow (1873-1943)
Christ ist auferstanden
Seligkeit

aus Aleko
Lied des jungen Zigeuners

Programm drucken (PDF)

INTERPRETEN

Nicolai Gedda, Tenor
Erik Werba, Klavier



suchen

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN