anmelden | registrieren
EN  |  DE

PROGRAMMDETAIL

5. Liederabend – Irmgard Seefried

AUFFÜHRUNG

  • 12. August 1963, 20:00 Uhr

SPIELSTÄTTE

Stiftung Mozarteum

PROGRAMM

CHRISTOPH WILLIBALD GLUCK Das Bächlein

WOLFGANG A. MOZART Abendempfindung an Laura KV 523

WOLFGANG A. MOZART Als Luise die Briefe ihres ungetreuen Liebhabers verbrannte KV 520 – Gedicht von Gabriel von Baumberg

CHRISTIAN GOTTLOB NEEFE Die frühen Gräber – Gedicht von Friedrich Gottlieb Klopstock

LUDWIG V. BEETHOVEN Ich liebe dich WoO 123 – Gedicht von Karl Friedrich Herrosee

FRANZ SCHUBERT Der Einsame op. 41 – Gedicht von Karl Lappe

FRANZ SCHUBERT Gretchen am Spinnrade op. 2 D 118 – Text von Johann Wolfgang von Goethe

FRANZ SCHUBERT Der Tod und das Mädchen op. 7 Nr. 3 D 531 – Gedicht von Matthias Claudius

FRANZ SCHUBERT Wandrers Nachtlied I op. 4 Nr. 3 D 224 – Gedicht von Johann Wolfgang von Goethe

FRANZ SCHUBERT Erlkönig op. 1 D 328 – Gedicht von Johann Wolfgang von Goethe

GUSTAV MAHLER Ich bin der Welt abhanden gekommen – Gedicht von Friedrich Rückert

FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY Auf Flügeln des Gesanges op. 34 Nr. 2 MWV K 86 – Gedicht von Heinrich Heine

JOHANNES BRAHMS Wie komm ich denn zur Tür herein

ROBERT SCHUMANN Der Nußbaum op. 25 Nr. 3 – Gedicht von Julius Mosen

HUGO WOLF Heiß mich nicht reden – Gedicht von Johann Wolfgang von Goethe

HUGO WOLF Nur wer die Sehnsucht kennt – Gedicht von Johann Wolfgang von Goethe

HUGO WOLF So laßt mich scheinen – Gedicht von Johann Wolfgang von Goethe

HUGO WOLF Kennst du das Land – Gedicht von Johann Wolfgang von Goethe

INTERPRETEN

Irmgard Seefried, Sopran
Erik Werba, Klavier




suchen

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN