anmelden | registrieren
EN  |  DE

PROGRAMMDETAIL

WIENER STREICHSEXTETT

Veranstaltet von der Internationalen Stiftung Mozarteum Salzburg in Zusammenarbeit mit den Salzburger Festspielen

URAUFFÜHRUNG

  • 07. August 1990, 19:30 Uhr

SPIELSTÄTTE

Stiftung Mozarteum

PROGRAMM

RICHARD STRAUSS Streichsextett – Introduktion zur Oper Capriccio op. 85

ERWIN SCHULHOFF Streichsextett op. 45

RAINER BISCHOF Streichsextett op. 28
Uraufführung - Auftragswerk der Internationalen Stiftung Mozarteum Salzburg dem Wiener Streichsextett gewidmet

WOLFGANG A. MOZART Streichquintett c-Moll, eigene Bearbeitung der Bläserserenade KV 388 (384a) KV 406 (516b)

Programm drucken (PDF)

INTERPRETEN

Wiener Streichsextett
Erich Höbarth, Violine
Peter Matzka, Violine
Thomas Riebl, Viola
Siegfried Führlinger, Viola
Rudolf Leopold, Violoncello
Susanne Ehn, Violoncello




suchen

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN