http://www.salzburgerfestspiele.at/archivdetail/programid/1384
Salzburger Festspiele > INSTITUTION > ARCHIV > Archivdetail
EN
DE

PROGRAMMDETAIL

GIDON KREMER

5. Konzert

AUFFÜHRUNG

  • 16. August 1995, 20:00 Uhr

SPIELSTÄTTE

Kollegienkirche

PROGRAMM

JOHANN SEBASTIAN BACH • Chaconne aus der Partita Nr. 2 d-Moll BWV 1004

ALFRED SCHNITTKE • Praeludium in memoriam Dmitri Schostakowitsch für zwei Violinen (oder Violine und Tonband)

KARLHEINZ STOCKHAUSEN • 4 Melodien aus dem Tierkreis Nach der Ausgabe für ein beliebiges Melodie- und/oder Akkordinstrument
Nr. 1 Aquarius / Nr. 2 Pisces / Nr. 3 Aries / Nr. 11 Sagittarius

EUGÈNE YSAYE • Sonate für Violine solo d-Moll op. 27/3 – Ballade

LUIGI NONO • La lotananza nostalgica utopica futura – Madrigal für mehrere Umhergehende mit Gidon Kremer, Solovioline, acht Tonbänder, und 8 bis 10 Notenständer

Programm drucken (PDF)

INTERPRETEN

Gidon Kremer, Violine
Sofia Gubaidulina, Zuspielband (Nono)
André Richard, Klangregie
Experimentalstudio der Heinrich-Strobel-Stiftung des SWR e.V.



suchen

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN