http://www.salzburgerfestspiele.at/archivdetail/programid/1371
Salzburger Festspiele > INSTITUTION > ARCHIV > Archivdetail
anmelden | registrieren
EN  |  DE

PROGRAMMDETAIL

NICOLAI GEDDA

AUFFÜHRUNG

  • 09. August 1996, 19:30 Uhr

SPIELSTÄTTE

Stiftung Mozarteum

PROGRAMM

CÉSAR FRANCK La Procession

CHARLES GOUNOD Au Rossignol

CHARLES GOUNOD Envoi de fleurs

CHARLES GOUNOD Où voulez-vous aller?

ÉDOUARD LALO Aubade aus der Oper Le roi d'Ys

RICHARD STRAUSS Freundliche Vision op. 48 Nr. 1 aus Fünf Lieder nach Gedichten von Otto Julius Bierbaum und Karl Henckell für eine Singstimme und Klavierbegleitung – Gedicht von Otto Julius Bierbaum

RICHARD STRAUSS Ständchen op. 17 Nr. 2 aus Sechs Lieder von Adolf Friedrich Graf von Schack für eine hohe Singstimme und Klavier

RICHARD STRAUSS Ich trage meine Minne op. 32/1

RICHARD STRAUSS Die Nacht op. 10/3

RICHARD STRAUSS Heimliche Aufforderung op. 27 Nr. 3 – Gedicht von John Henry Mackay

RICHARD STRAUSS Zueignung op. 10/1

ANTONÍN DVOŘÁK Cigánské melodie (Zigeunermelodien) op. 55

NIKOLAI ANDREIEWITSCH RIMSKI-KORSAKOW Rückkehr zur Vergangenheit

NIKOLAI ANDREIEWITSCH RIMSKI-KORSAKOW Die Tanne und die Palme

NIKOLAI ANDREIEWITSCH RIMSKI-KORSAKOW Frühling

NIKOLAI ANDREIEWITSCH RIMSKI-KORSAKOW Arie des Levko "Wie wunderbar ist doch die Nacht" aus der Oper Die Mainacht (Майская ночь, Majskaja noch)

Programm drucken (PDF)

INTERPRETEN

Nicolai Gedda, Tenor
David Lutz, Klavier




suchen

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN