http://www.salzburgerfestspiele.at/archivdetail/programid/1181
Salzburger Festspiele > INSTITUTION > ARCHIV > Archivdetail
EN
DE

PROGRAMMDETAIL

WIENER KAMMERENSEMBLE

AUFFÜHRUNG

  • 27. August 1999, 19:30 Uhr

SPIELSTÄTTE

Stiftung Mozarteum

PROGRAMM

RICHARD STRAUSS • Till Eulenspiegels lustige Streiche nach alter Schelmenweise in Rondoform op. 28

WOLFGANG A. MOZART • Quintett für Klarinette und Streichquartett A-Dur KV 581 – Stadler-Quintett

WOLFGANG A. MOZART • Divertimento für zwei Hörner und Streicher D-Dur KV 334

RICHARD STRAUSS / FRANZ HASENÖHRL • Till Eulenspiegel - einmal anders – Grotesque musicale für Violine, Klarinette, Fagott, Horn und Kontrabaß
Bearbeitung der Tondichtung Till Eulenspiegels lustige Streiche. Nach alter Schelmenweise - in Rondeauform für großes Orchester gesetzt op. 28

Programm drucken (PDF)

INTERPRETEN

Wiener Kammerensemble



suchen

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN