http://www.salzburgerfestspiele.at/archivdetail/programid/1119/id/50/j/2000
Salzburger Festspiele > INSTITUTION > ARCHIV > Archivdetail
anmelden | registrieren
EN  |  DE

PROGRAMMDETAIL

ENSEMBLE WIEN / ANGELIKA KIRCHSCHLAGER

Gewidmet dem Ersten Geiger des Ensemble Wien, Paul Guggenberger,

AUFFÜHRUNG

  • 18. August 2000, 19:30 Uhr

SPIELSTÄTTE

Stiftung Mozarteum

PROGRAMM

WOLFGANG A. MOZART Divertimento für zwei Hörner und Streicher D-Dur KV 334

WOLFGANG A. MOZART Divertimento für Streicher F-Dur KV 138

WOLFGANG A. MOZART Arie des Sesto "Parto, parto, ma tu ben mio" aus der Oper La Clemenza di Tito KV 621

WOLFGANG A. MOZART Andante aus Divertimento KV 137
Im Gedenken an Paul Guggenberger

LUDWIG V. BEETHOVEN Ouvertüre und Finale aus Die Geschöpfe des Prometheus Ballettmusik op. 43
Bearbeitung für Streichquartett

WOLFGANG A. MOZART Arie der Zerlina "Vedrai, carino" aus Don Giovanni KV 527

WOLFGANG A. MOZART Arie des Cherubino "Non so più cosa son, cosa faccio" aus der Oper Le nozze di Figaro KV 492

Programm drucken (PDF)

INTERPRETEN

Angelika Kirchschlager, Mezzosopran
Ensemble Wien
Rainer Honeck, Violine
Raimund Lissy, Violine
Peter Götzel, Viola
Josef Niederhammer, Kontrabass

AUFFÜHRUNGEN DIESER SERIE




suchen

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN