http://www.salzburgerfestspiele.at/archivdetail/programid/11/id/0/j/2002
Salzburger Festspiele > INSTITUTION > ARCHIV > Archivdetail
anmelden | registrieren
EN  |  DE

PROGRAMMDETAIL

Alexander Zemlinsky Der König Kandaules

Oper in drei Akten (1935/36)
Text nach dem Schauspiel Le roi Candaule von André Gide
in der deutschen Umdichtung von Franz Blei, eingerichtet vom Komponisten.
Partitur rekonstruiert und Instrumentation vervollständigt von Antony Beaumont.

Neuinszenierung

PREMIERE

  • 28. Juli 2002, 19:00 Uhr

AUFFÜHRUNGEN

  • 31. Juli 2002, 19:00 Uhr
  • 03. August 2002, 15:00 Uhr
  • 06. August 2002, 19:00 Uhr
  • 08. August 2002, 19:00 Uhr

SPIELSTÄTTE

Kleines Festspielhaus

Programm drucken (PDF)

LEADING TEAM

Kent Nagano, Dirigent
Christine Mielitz, Inszenierung
Alfred Hrdlicka, Bühne
Christian Floeren, Kostüme und Raum
Friedrich Rom, Licht
Eva Walch, Produktionsdramaturgie

BESETZUNG

Robert Brubaker, König Kandaules
Wolfgang Schöne, Gyges
Mel Ulrich, Phedros
John Nuzzo, Syphax
Jochen Schmeckenbecher, Nicodemes
Randall Jakobsch, Pharnaces
Georg Zeppenfeld, Philebos
Jürgen Sacher, Simias
John Dickie, Sebas
Almas Svilpa, Archelaos
Peter Loehle, Der Koch
Nina Stemme, Nyssia
Olga Lechteva, Trydo
Mozarteumorchester Salzburg, Bühnenmusik

Deutsches Symphonie-Orchester Berlin




suchen

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN