http://www.salzburgerfestspiele.at/archivdetail/programid/1032
Salzburger Festspiele > INSTITUTION > ARCHIV > Archivdetail
anmelden | registrieren
EN  |  DE

PROGRAMMDETAIL

WALTRAUD MEIER

AUFFÜHRUNG

  • 29. Juli 2001, 21:00 Uhr

SPIELSTÄTTE

Kleines Festspielhaus

PROGRAMM

GUSTAV MAHLER Aus Des Knaben Wunderhorn:
Rheinlegendchen, Das irdische Leben, Wo die schönen Trompeten blasen, Des Antonius von Padua Fischpredigt

GUSTAV MAHLER Blicke mir nicht in die Lieder

GUSTAV MAHLER Ich atmet einen linden Duft

GUSTAV MAHLER Um Mitternacht

GUSTAV MAHLER Ich bin der Welt abhanden gekommen – Gedicht von Friedrich Rückert

GUSTAV MAHLER Liebst Du um Schönheit

FRANZ SCHUBERT Ganymed op. 19 Nr. 3 D 544 – Gedicht von Johann Wolfgang von Goethe

FRANZ SCHUBERT Gretchen am Spinnrad D 118

FRANZ SCHUBERT Der Tod und das Mädchen op. 7 Nr. 3 D 531 – Gedicht von Matthias Claudius

FRANZ SCHUBERT Die junge Nonne op. 43 Nr. 1, D 828 – Gedicht von Jakob Nikolaus Reichsfreiherr von Craigher de Jachelutta

ROBERT SCHUMANN Kennst Du das Land

FRANZ SCHUBERT Nur wer die Sehnsucht kennt op. 62 Nr. 1 D 877 Nr. 1 – Gedicht von Johann Wolfgang von Goethe

FRANZ SCHUBERT Heiß mich nicht reden op. 62 Nr. 2 D 877 Nr. 2 – Gedicht von Johann Wolfgang von Goethe

FRANZ SCHUBERT So laßt mich scheinen op. 62 Nr. 3  D 877 Nr. 3 – Gedicht von Johann Wolfgang von Goethe

Programm drucken (PDF)

INTERPRETEN

Waltraud Meier, Mezzosopran
Nicholas Carthy, Klavier

WEITERE AUFFÜHRUNGEN DER SERIE "SOLISTENKONZERTE"




suchen

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN