EN
DE

JUGEND

Salzburger Festspiele und Theater Kinderchor

Der Salzburger Festspiele und Theater Kinderchor ist in die großen Konzert- und Opernproduktionen der Salzburger Festspiele und des Landestheaters Salzburg eingebunden und bietet Kindern und Jugendlichen unvergessliche Eindrücke von der professionellen Arbeit am Theater. Der Chor hat im Rahmen der Salzburger Festspiele gemeinsam mit Solisten wie Anna Netrebko und Jonas Kaufmann gesungen und ist unter Dirigenten wie Riccardo Muti, Christian Thielemann, Simon Rattle, Zubin Mehta, Gustavo Dudamel, John Eliot Gardiner und Franz Welser-Möst und mit Orchestern und Chören wie den Wiener Philharmonikern, Berliner Philharmonikern, Israel Philharmonic Orchestra, ORF Radio-Symphonieorchester Wien, Simón Bolívar Symphony Orchestra of Venezuela, Monteverdi Choir/The English Baroque Soloists u.a. aufgetreten. Opernproduktionen der Salzburger Festspiele, in denen der Chor zuletzt mitgewirkt hat, waren Die Frau ohne Schatten, Macbeth, Carmen, La bohème, Der Rosenkavalier und Werther.
Über seine Tätigkeit bei den Salzburger Festspielen und am Landestheater hinaus wirkt der Chor bei verschiedenen Fernseh- und Kinoproduktionen mit (zuletzt Weihnachten mit Rolando Villazón/ServusTV/RAI; Die Trapp Familie – Ein Leben für die Musik).
Im Festspielsommer 2016 wird der Chor ein eigenes Konzert im Rahmen der Ouverture spirituelle mit geistlichen Werken Salzburger Komponisten gestalten.

Musikalischer Leiter des Salzburger Festspiele und Theater Kinderchores ist Wolfgang Götz, Stimmbildnerin ist Regina Sgier.

Weitere Informationen und Anmeldung unter kinderchor@salzburgfestival.at oder telefonisch unter +43.676.7938500.

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN

EDITORIAL


Kommt, kommt, verlassen wir die Stadt!
Irgendwo an einem einsamen Ort
weit abseits vom Lärm der Menge
wollen wir unsere Tage verbringen.
Im lauschigen Schatten auf dem Gras
betten wir uns zur Nacht,
und mit nichts als Spiel und Spaß
vertreiben wir uns die Zeit.

The Fairy Queen, 1. Akt, Duett


Mit dieser Einladung zum Eintritt in Titanias Feenreich beginnt unsere diesjährige Kinderoper Die Feenkönigin. In diesem Sinne laden wir unsere jungen Freunde ein, die Salzburger Festspiele als einen magischen Ort zu entdecken, an dem – fernab vom Alltag – Musik und Theater besonders intensiv erlebbar werden.
Neben preisgünstigen Jugendkarten sind es vor allem die speziell entwickelten Aufführungsformate, mit denen wir Freude an und Verständnis für Musik und Theater wecken und verstärken wollen: Mit der neuen eigens für Salzburg produzierten Kinderoper, mit den einführenden Workshops gemäß dem Motto „Spiel und Spaß mit Purcell“, mit den Operncamps, die wir in diesem Jahr zum 10. Mal gemeinsam mit den Wiener Philharmonikern veranstalten, mit diversen altersgerechten Begleitveranstaltungen und Projekten auch für junge Erwachsene.
Außerdem wollen wir aktiv den Künstlernachwuchs fördern: mit unserem Salzburger Festspiele und Theater Kinderchor, dem Young Singers Project und dem Nestlé and Salzburg Festival Young Conductors Award, welche sich mit zahlreichen öffentlichen Konzerten und Meisterklassen präsentieren werden.
Unser schönstes Ziel ist es, jene beglückenden Momente zu ermöglichen, in denen die jungen Künstler und die jungen Festspielbesucher aufeinandertreffen und sich gegenseitig einmalige Erlebnisse bescheren: Wenn beispielsweise die Teilnehmer des Young Singers Project als Darsteller der Kinderoper ihr kindliches Publikum begeistern und dieses sie umgekehrt zu Höchstleistungen motiviert.
Es gibt viel zu entdecken bei den Salzburger Festspielen und wir freuen uns, für die Saison 2016 das folgende Kinder- und Jugendprogramm präsentieren zu können. Möge es Freude und Begeisterung für Oper, Konzert und Schauspiel entfachen!