EN
DE

JUGEND

Salzburger Festspiele und Theater Kinderchor

Der Salzburger Festspiele und Theater Kinderchor ist in die großen Konzert- und Opernproduktionen der Salzburger Festspiele und des Landestheaters Salzburg eingebunden und bietet Kindern und Jugendlichen neben unvergess­lichen Eindrücken von der professionellen Arbeit am Theater eine fundierte ganzjährige stimmliche und musikalische Ausbildung. Der Konzertchor umfasst derzeit ca. 120 junge Sängerinnen und Sänger im Alter von 6 bis 16 Jahren aus Österreich und Deutschland.

Neben eigenen Konzerten hat der Chor im Rahmen der Salzburger Festspiele unter namhaften Dirigenten wie Riccardo Muti, Christian Thielemann, Simon Rattle, Esa-Pekka Salonen, Bertrand de Billy, Zubin Mehta, Antonio Pappano und Gustavo Dudamel gesungen und ist u. a. mit folgenden internationalen Orchestern aufgetreten: Wiener Philharmoniker, Berliner Philharmoniker, Israel Philharmonic Orchestra, ORF Radio-Symphonieorchester Wien, Simón Bolívar Symphony Orchestra of Venezuela, Orchestra dell’ Accademia Nazionale di Santa Cecilia.

Opernproduktionen der Salzburger Festspiele, in denen der Chor zuletzt mitgewirkt hat, waren u. a. Die Frau ohne Schatten, Macbeth, Carmen, La bohème, Das Labyrinth – Der Zauberflöte zweyter Theil und Jeanne dArc (konzertant). Im Jahr 2013 hat der Chor zudem einige der wohl anspruchsvollsten Kinderchorpartien der Konzertliteratur besetzt: Gustav Mahlers Symphonien Nr. 8 und Nr. 3 und Benjamin Brittens War Requiem. Mit Die Kinder des Monsieur Mathieu hat der Kinderchor im Mai 2014 eine eigene große Produktion am Salzburger Landestheater.

Im Festspielsommer 2014 wirkt der Salzburger Festspiele und Theater Kinderchor in der Opernproduktion Der Rosenkavalier (1., 5., 8., 11., 14., 17., 20., 23. August) unter Zubin Mehta sowie in Claudio Monteverdis Marienvesper (19. Juli) unter John Eliot Gardiner mit. Außerdem wird es zwei gemeinsame Konzerte mit dem Mozart Kinderorchester der Stiftung Mozarteum Salzburg in der Kollegienkirche geben, bei dem unter anderem Wolfgang Amadeus Mozarts „Spatzenmesse“ von den Kindern aufgeführt wird


Musikalischer Leiter des Salzburger Festspiele und Theater Kinderchores ist Wolfgang Götz, Stimmbildnerin ist Regina Sgier.

Weitere Informationen und Anmeldung unter kinderchor@salzburgfestival.at.

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN

EDITORIAL

Die Arbeit für und mit der jungen Generation ist seit der Saison 2008 einer der Schwerpunkte des Salzburger Festspielprogramms. Alle klagen, dass Elternhaus und Schule bei der Erziehung der Jugend zur Kunst zunehmend versagen. Viele bedauern, dass nur noch das Event zählt. Manche verzagen, weil die sogenannte Hochkultur mit ihrem Publikum zu altern scheint. Die Festspiele setzen Taten. Zum einen wollen wir aktiv den Nachwuchs fördern – unser spektakulärstes Projekt ist das ebenfalls 2008 neu installierte Young Singers Project. Zum anderen wollen wir ein neues Publikum heranziehen. Jugendcamps, preisgünstige Jugendkarten, Studentenprojekte und jugendgerechte Begleitveranstaltungen sollen Freude an der Musik und Verständnis für die Musik wecken und weiterentwickeln.