sujet

// Home
// Vorwort – Preface
// Nestlé and Salzburg Festival Young Conductors Award
>> Contemporary Music Day
// Award Concert Weekend
// Award-Winner’s Concert
// Jury

Contemporary Music Day

Unter allen Bewerbern wurden durch die Jury bis zu acht Kandidaten ausgewählt. Diese erhielten am 15. März 2015 in Salzburg die Möglichkeit, in Gegenwart der Jury bei einem nicht öffentlichen Probentag jeweils zwei zeitgenössische Kompositionen mit dem österreichischen ensemble für neue musik (oenm) zu erarbeiten. Dabei war ein Pflichtstück vorgeschrieben, ein Werk konnten die Kandidaten aus drei von der Jury vorgegebenen Kompositionen auswählen. Anschließend wählte die Jury die drei finalen Kandidaten aus.

Pflichtstück:
Arnold Schönberg:
Kammersymphonie Nr. 1 E-Dur op. 9 für 15 Soloinstrumente

Wahlstücke:
Tristan Murail:
La Chambre des cartes pour ensemble (2011)

Wolfgang Rihm:
Chiffre VI für 8 Spieler (1985)

Salvatore Sciarrino:
Introduzione all’oscuro per 12 strumenti (1981)

 

nestlelogo

Contemporary Music Day

The jury selected up to eight candidates from all the applicants. These eight have been given the opportunity to rehearse works of the 20th century with the österreichisches ensemble für neue musik (oenm) in the presence of the jury in Salzburg on March 15, 2015. The candidates were requested to prepare one compulsory piece and one piece out of three works for the “Contemporary Music Day”. After the rehearsal day, which is not open to the public, the jury has selected the three final candidates.

Compulsory Piece:
Arnold Schönberg:
Chamber symphonie Nr. 1 in E major op. 9 for 15 solo instruments

Pieces by choice:
Tristan Murail:
La Chambre des cartes pour ensemble (2011)

Wolfgang Rihm:
Chiffre VI for 8 players (1985)

Salvatore Sciarrino:
Introduzione all’oscuro per 12 strumenti (1981)

 

 

nestlelogo