sujet

// Home
// Vorwort - Foreword
// Nestlé and Salzburg Festival Young Conductors Award
>> Award Concert Weekend – 28./29. April 2012
// Award Winner Concert – 12. August 2012
// Jury
// Nestlé
// Salzburger Festspiele

Award Concert Weekend – 28. bis 29.4.2012

Die von der Jury ausgewählten drei finalen Kandidaten hatten die Möglichkeit, im Rahmen des "Nestlé and Salzburg Festival Young Conductors Award" am 28. und 29. April 2012 jeweils ein öffentlich zugängliches Konzert in der unvergleichlichen Felsenreitschule in Salzburg mit einem der drei Partnerorchester zu dirigieren.

Die drei Partnerorchester waren: die Camerata Salzburg, das Mozarteumorchester Salzburg und das Münchner Rundfunkorchester. In den Konzerten wurden zusätzlich junge internationale Solisten präsentiert.

Samstag, 28. April 2012, 19.30 Uhr, Felsenreitschule
Mozarteumorchester Salzburg · Solist: Ingolf Wunder, Klavier

Sonntag 29. April 2012, 11.00 Uhr, Felsenreitschule
Münchner Rundfunkorchester · Solist: Alexej Gorlatch, Klavier

Sonntag 29. April 2012, 19.30 Uhr, Felsenreitschule
Camerata Salzburg · Solist: Dan Zhu, Violine

Camerata Salzburg

Der legendäre Geiger Sándor Végh prägte von 1978 bis zu seinem Tod 1997 die stilistische Identität des 1952 von Bernhard Paumgartner gegründeten Ensembles. 2011 hat der Franzose Louis Langrée die Position des Chefdirigenten bei der Camerata Salzburg übernommen. Er hat das Orchester sowohl als Opern- wie auch als Konzertorchester bei vielen Produktionen geleitet und kann darüber hinaus bereits zahlreiche erfolgreiche, gemeinsame Konzertreisen verzeichnen.

www.camerata.at

Mozarteumorchester Salzburg

"Klassik am Puls der Zeit" – diesem Motto hat sich das Mozarteumorchester Salzburg verpflichtet. 1841 gegründet, gehört es heute zu den führenden Symphonieorchestern Österreichs. Seit 2004 ist Ivor Bolton Chefdirigent der 91 Musiker. Darüber hinaus wird das Mozarteumorchester von bedeutenden Gastdirigenten wie Marc Minkowski, Mark Elder und Andris Nelsons geleitet. Zusätzlich ist das Mozarteumorchester fixer Bestandteil der Salzburger Festspiele und einer der Hauptakteure der Salzburger Mozartwoche.

www.mozarteumorchester.at

Münchner Rundfunkorchester

1952 gegründet, hat sich das Münchner Rundfunkorchester im Laufe seiner fast 60-jährigen Geschichte zu einem Klangkörper mit einem enorm breiten künstlerischen Spektrum entwickelt und sich gerade aufgrund seiner Vielseitigkeit in der Münchner Orchesterlandschaft positioniert. Seit 2006 ist Ulf Schirmer Künstlerischer Leiter des Orchesters. Mit einem Programm, das u.a. einen Lehár-Zyklus und die Uraufführung von Auftragswerken in der Reihe ›Paradisi gloria‹ umfasst, setzt er neue inhaltliche Akzente.

www.br-online.de/br-klassik/muenchner-rundfunkorchester

 

nestlelogo

Award Concert Weekend – April 28th and 29th, 2012

Within the ’Nestlé and Salzburg Festival Young Conductors Award‘, the three final candidates chosen by the jury each had the opportunity to conduct a public concert with one of the three partner orchestras in the remarkable setting of the Felsenreitschule in Salzburg on April 28 or 29, 2012.

The three partner orchestras were: the Camerata Salzburg, the Mozarteum Orchestra Salzburg and the Münchner Rundfunkorchester. Young international soloists will also be presented at these concerts.

Saturday, 28 April, 2012, 7:30 p.m., Felsenreitschule
Mozarteum Orchestra Salzburg · Soloist: Ingolf Wunder, Piano

Sunday, 29 April, 2012,11:00 a.m., Felsenreitschule
Münchner Rundfunkorchester · Soloist: Alexej Gorlatch, Piano

Sunday, 29 April, 2012,7:30 p.m., Felsenreitschule
Camerata Salzburg · Soloist: Dan Zhu, Violin

Camerata Salzburg

The legendary violinist Sándor Végh shaped the stylistic identity of the ensemble, founded by Bernhard Paumgartner in 1952, from 1978 until his death in 1997. In 2011, Frenchman Louis Langrée became Chief Conductor of the Camerata Salzburg. He has conducted the orchestra as opera and concert orchestra at numerous productions and has undertaken several successful concert tours with the ensemble.


www.camerata.at

Mozarteum Orchestra Salzburg

“The cutting edge of classical music” – this is the motto the Mozarteum Orchestra Salzburg has committed itself to. Founded in 1841, it is now one of Austria’s leading symphony orchestras. Ivor Bolton has been the Principal Conductor of the orchestra’s 91 musicians since 2004. Moreover, the Mozarteum Orchestra is led by prominent guest conductors such as Marc Minkowski, Mark Elder and Andris Nelsons. The Mozarteum Orchestra is an integral part of the Salzburg Festival and one of the main orchestras of the Salzburg Mozart Week.

www.mozarteumorchester.at

Münchner Rundfunkorchester

Founded in 1952, the Münchner Rundfunkorchester has developed to a musical ensemble with an enormously wide artistic spectrum over the course of its almost 60-year history, and precisely because of this versatility, it has gained a firm position on Munich’s musical horizon. Since 2006, Ulf Schirmer has served as Artistic Director of the orchestra. With a program that, amongst other things, comprises a Lehár Cycle and world premieres of commissioned works in the Paradisi gloria series, he has set new trends in content.

www.br-online.de/br-klassik/muenchner-rundfunkorchester

 

nestlelogo