EN
DE

SALZBURGER FESTSPIELE BLOG

Mirga Gražinytė-Tyla wird Music Director des City of Birmingham Symphony Orchestra

4 FEB2016

by FESTSPIELKIEBITZ  17:38 h;
veröffentlicht in: Konzert, Allgemein

Mirga Gražinytė-Tyla, die Preisträgerin des Nestlé and Salzburg Festival Young Conductors Award 2012 wurde heute zum Music Director des City of Birmingham Symphony Orchestra ernannt und tritt damit ab September 2016 die Nachfolge von Andris Nelsons an. Dazu das Direktorium der Salzburger Festspiele Helga Rabl-Stadler und Sven-Eric Bechtolf: „Wir freuen uns alle über diesen riesigen Karrieresprung. Nestlé und die Salzburger Festspiele sind stolz darauf, dass unser Preis ganz offensichtlich eine Startrampe für junge Talente ist.“

weiterlesen ...

Disputationes im Rahmen der Ouverture sprituelle • Rückblick und Vorschau

1 FEB2016

by FESTSPIELKIEBITZ  13:00 h;
veröffentlicht in: Konzert, Allgemein

Rückblick und Vorschau zur „Ouverture spirituelle“ gab es am Samstag Abend in der SalzburgKulisse im Haus für Mozart. Das Herbert-Batliner-Europainstitut präsentierte die Publikation „Über Europa hinaus – Indiens Kultur und Philosophie – Disputationes 2015“. Der Sammelband unter Herausgeberin Claudia Schmidt-Hahn enthält die im Rahmen der Disputationes der Ouverture spirituelle 2015 vorgetragenen Referate.

weiterlesen ...

Salzburg und Sokolov • Neues Album: Schubert/Beethoven

14 JÄN2016

by FESTSPIELKIEBITZ  15:11 h;
veröffentlicht in: Konzert, Allgemein

Über 20 Jahre lang hatte Grigory Sokolov jegliche CD-Aufnahmen ausgeschlossen. Für seine erste Veröffentlichung (2014) nach dieser langen Zeit wählte der russische Pianist ein Konzert, das er 2008 bei den Salzburger Festspielen gab: Sein Album The Salzburg Recital mit Werken von Mozart und Chopin wurde weltweit von der Kritik gefeiert und mit einem begehrten ECHO Klassik ausgezeichnet. Nur ein Jahr später folgt sein neues Album Sokolov: Schubert/Beethoven, das am 15. Jänner 2016 bei „Deutsche Grammophon“ in der Reihe „Salzburger Festspieldokumente“ erscheint.

weiterlesen ...

Andrés Orozco-Estrada dirigiert anstelle von Nikolaus Harnoncourt die 9. Symphonie von Beethoven

13 JÄN2016

by FESTSPIELKIEBITZ  15:34 h;
veröffentlicht in: Konzert

Als vergangenen Sommer Beethovens Missa solemnis unter der Leitung von Nikolaus Harnoncourt am Pult seines Concentus Musicus Wien erklang, war in keinster Weise abzusehen, dass sich damit für die Salzburger Festspiele ein Kreis schließen sollte, der 1992 mit der Aufführung ebenjenes Werkes begonnen hatte: dem Debüt von Nikolaus Harnoncourt bei den Salzburger Festspielen, damals mit dem Chamber Orchestra of Europe. Damals wie heute kompromisslos, aufrüttelnd, überwältigend.

weiterlesen ...

Musik mit ungarischem Humor

5 JÄN2016

by FESTSPIELKIEBITZ  15:36 h;
veröffentlicht in: Konzert

Als Dirigent wie auch als Komponist ist Peter Eötvös gern gesehener Gast der Salzburger Festspiele. Im Festspielsommer 2016 bekommt der Ungar einen eigenen Schwerpunkt in der Reihe Salzburg contemporary, in der drei seiner Kompositionen aufgeführt werden. Im von den Salzburger Festspielen in Auftrag gegebenen Halleluja – Oratorium balbulum nach einem Text des ungarischen Schriftstellers Péter Esterházy geht es um das Thema Prophezeiung.

weiterlesen ...

Orchester zu Gast • Tobias Haupt • Gewandhausorchester Leipzig

4 JÄN2016

by FESTSPIELKIEBITZ  11:22 h;
veröffentlicht in: Konzert

81 Konzerte in 41 Tagen werden zwischen 22. Juli und 31. August 2016 zu hören sein. Musiker aus aller Welt kommen hier zu Wort, sprechen über den Klang ihres Orchesters, über Salzburg, die Festspiele und das Orchesterleben. Die Reihe beginnt mit dem letzten Konzert der Salzburger Festspiele 2016: Das Gewandhausorchester Leipzig wird am 31. August 2016 unter seinem Ehrendirigenten Herbert Blomstedt im Großen Festspielhaus in der Reihe „Orchester zu Gast“ auftreten. Auf dem Programm: Ludwig van Beethovens Konzert für Klavier und Orchester Nr. 5 Es-Dur op. 73 – mit dem Pianisten András Schiff – und Beethovens Symphonie Nr. 7 A-Dur op. 92. 

weiterlesen ...

Das Konzert 2016

5 NOV2015

by FESTSPIELKIEBITZ  11:10 h;
veröffentlicht in: Konzert

Vier Weltreligionen – Judentum, Buddhismus, Islam und Hinduismus – standen in den vergangenen vier Jahren im Zentrum der Ouverture spirituelle und wurden musikalisch beleuchtet. In diesem Jahr richtet sich der Blick auf die geistliche Musik der ostkirchlichen Christen, die sich in reichhaltigen Formen entwickelt hat. Die Überzeugung, dass kein Instrument besser als die menschliche Stimme fähig ist, die Wirkung des heiligen Geistes adäquat auszudrücken, manifestiert sich in prächtigen Chorwerken, die bis heute von Afrika bis Asien gepflegt werden.

weiterlesen ...

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN

EDITORIAL 2016

Das Konzert 2016

von Florian Wiegand

Download PDF

Youtube Player

You need Flash player 8+ and JavaScript enabled to view this video.

SALZBURGER FESTSPIELE VIDEOS

AUS DERSELBEN PLAYLIST ...

Playlist