EN
DE

OPER FÜR KINDER

Die Feenkönigin für Kinder

Die neue Kinderoper der Salzburger Festspiele 2016 nach Motiven aus William Shakespeare’s Sommernachtstraum und Henry Purcell’s The Fairy Queen entführt das junge Publikum in die zauberhafte Welt der Feenkönigin Titania.

Titania und der Feenkönig Oberon befinden sich im Streit darüber, wer von ihnen beiden besser zaubern kann. Dieser Streit bringt nicht nur die eigentliche Handlung durcheinander, sondern hat auch zur Folge, dass die ganze Aufführung scheinbar in Unordnung gerät. Nur durch die Hilfe des Waldgeistes Puck wird die fantastische Geschichte rund um den Zauber und die Verwandlungskunst des Theaters zu einem guten Ende geführt.

Anknüpfend an Purcell’s The Fairy Queen, einer sogenannten „Masque“, die im England des 17. Jahrhunderts Dichtung, Musik, Tanz, Kostüme und Bühneneffekte mit höfischem Maskenspiel vereinte, führt die Salzburger Kinderoper in die Welt von Shakespeare und Purcell ein. Die Feenkönigin, gesungen von Teilnehmern des Young Singers Project, offenbart Kindern ab ca. 6 Jahren dabei nicht nur die magischen Kräfte des Musiktheaters sondern gewährt auch gleichzeitig einen Einblick in die Welt „hinter die Kulissen“.

Alter: ab ca. 6 Jahren
Sprache: deutsch
Dauer: ca. 60 Minuten
Einheitspreis: € 36,-
Kinder & Jugendliche € 21,-
Spielort: Große Universitätsaula


Alle Seiten zum Kinder- und Jugendprogramm 2016

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN

Sponsor

Mit Unterstützung der UNIQA

 


Kommt, kommt, verlassen wir die Stadt!
Irgendwo an einem einsamen Ort
weit abseits vom Lärm der Menge
wollen wir unsere Tage verbringen.
Im lauschigen Schatten auf dem Gras
betten wir uns zur Nacht,
und mit nichts als Spiel und Spaß
vertreiben wir uns die Zeit.

The Fairy Queen, 1. Akt, Duett


Mit dieser Einladung zum Eintritt in Titanias Feenreich beginnt unsere diesjährige Kinderoper Die Feenkönigin. In diesem Sinne laden wir unsere jungen Freunde ein, die Salzburger Festspiele als einen magischen Ort zu entdecken, an dem – fernab vom Alltag – Musik und Theater besonders intensiv erlebbar werden.
Neben preisgünstigen Jugendkarten sind es vor allem die speziell entwickelten Aufführungsformate, mit denen wir Freude an und Verständnis für Musik und Theater wecken und verstärken wollen: Mit der neuen eigens für Salzburg produzierten Kinderoper, mit den einführenden Workshops gemäß dem Motto „Spiel und Spaß mit Purcell“, mit den Operncamps, die wir in diesem Jahr zum 10. Mal gemeinsam mit den Wiener Philharmonikern veranstalten, mit diversen altersgerechten Begleitveranstaltungen und Projekten auch für junge Erwachsene.
Außerdem wollen wir aktiv den Künstlernachwuchs fördern: mit unserem Salzburger Festspiele und Theater Kinderchor, dem Young Singers Project und dem Nestlé and Salzburg Festival Young Conductors Award, welche sich mit zahlreichen öffentlichen Konzerten und Meisterklassen präsentieren werden.
Unser schönstes Ziel ist es, jene beglückenden Momente zu ermöglichen, in denen die jungen Künstler und die jungen Festspielbesucher aufeinandertreffen und sich gegenseitig einmalige Erlebnisse bescheren: Wenn beispielsweise die Teilnehmer des Young Singers Project als Darsteller der Kinderoper ihr kindliches Publikum begeistern und dieses sie umgekehrt zu Höchstleistungen motiviert.
Es gibt viel zu entdecken bei den Salzburger Festspielen und wir freuen uns, für die Saison 2016 das folgende Kinder- und Jugendprogramm präsentieren zu können. Möge es Freude und Begeisterung für Oper, Konzert und Schauspiel entfachen!