anmelden | registrieren
EN  |  DE

SALZBURGER FESTSPIELE BLOG

Nachruf zum Tod von Hans-Michael Rehberg

9 NOV 2017

by FESTSPIELKIEBITZ  13:46 h;
veröffentlicht in: Allgemein

Hans-Michael Rehberg, Foto: Reinhard Werner
Mit großer Trauer haben die Salzburger Festspiele die Nachricht vom Tod Hans-Michael Rehbergs erhalten.

Seit seinem ersten Auftritt als Cassius in Peter Steins Julius Caesar im Jahre 1992 ist er 166 Mal auf den Bühnen der Festspiele gestanden. Er gehörte zu den großen deutschen Schauspielkünstlern seiner Generation. Das Theater war sein Leben und er verstand es jeder Figur Leben zu geben. Wir zitieren C.B. Sucher aus seinem Buch Theaterzauber: „Rehberg scheine erst das Denken seiner Figuren zu überprüfen, bevor er in ihre Körper krieche, sich mit ihnen identifiziere.“

Rehberg suchte sich seit Jahrzehnten als in jeder Beziehung freier Schauspieler Orte, wo seine Kunst gefragt war. Glücklicherweise war das oft auch in Salzburg. Sein letzter Auftritt war als gealterter Romeo in einer berührenden Lesung von Ein zartes Ding von Ben Power.

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN