anmelden | registrieren
EN  |  DE

SALZBURGER FESTSPIELE BLOG

Direktorium ist wieder zu dritt

4 APR 2017

by FESTSPIELKIEBITZ  13:00 h;
veröffentlicht in: Allgemein

Direktorium der Salzburger Festspiele © SF / Anne Zeuner
Seit 1. April ist das Direktorium der Salzburger Festspiele wieder zu dritt. Lukas Crepaz hatte gestern seinen ersten offiziellen Arbeitstag als neuer kaufmännischer Direktor der Salzburger Festspiele und wurde von Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler und Intendant Markus Hinterhäuser den Mitarbeitern im Festspielhaus vorgestellt.

Lukas Crepaz, geboren 1981 in Hall in Tirol, verfügt über eine langjährige Erfahrung als Kulturmanager in Österreich und Deutschland. Noch während seines Studiums der Internationalen Wirtschaftswissenschaften in Innsbruck und Barcelona war er unter anderem als kaufmännischer Mitarbeiter beim Osterfestival Tirol tätig. Daneben initiierte und realisierte er zahlreiche Kulturprojekte. Von 2007 bis 2011 war er maßgeblich am Aufbau des kaufmännischen Bereichs der Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010 beteiligt, den er zuletzt als Leiter Finanzen, Controlling und allgemeine Administration verantwortete. Crepaz war von 2011 bis 2017 kaufmännischer Geschäftsführer der Kultur Ruhr GmbH.

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN