anmelden | registrieren
EN  |  DE

SALZBURGER FESTSPIELE BLOG

Einzelkarten für die Salzburger Festspiele Pfingsten 2017 ab sofort online erhältlich

14 OKT 2016

by FESTSPIELKIEBITZ  12:01 h;
veröffentlicht in: Pfingsten

Bei den Salzburger Festspielen Pfingsten 2017 steht Georg Friedrich Händels Ariodante mit Nathan Berg und Cecilia Bartoli u.a. unter der Musikalischen Leitung von Diego Fasolis auf dem Programm. Darüber hinaus können Sie Gioachino Rossinis La donna del lago als konzertante Aufführung mit Cecilia Bartoli als Elena und Edgardo Rocha als Giacomo V. erleben.

In der Sparte Ballett können Sie sich auf La Sylphide, ein Ballett in zwei Akten von August Bournonville freuen. Auf der Bühne wird Sie das Ballett des Mariinski-Theaters, St. Petersburg mit den beiden Solisten Alina Somova und Philipp Stein, verzaubern. Im Orchestergraben spielt dazu das Mozarteumorchester Salzburg die Musik von Herman Serverin Lovenskjøld.

Beim Jubiläumskonzert mit Anne-Sophie Mutter werden im Großen Festspielhaus Werke von Franz Schubert und Antonio Vivaldi erklingen. In der Sparte Konzert steht außerdem ein Orchesterkonzert mit dem Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia unter der Leitung von Antonio Pappano sowie eine Arienmatinee mit Countertenor Emanuel Cencic, dem Armonia Atenea sowie dem Dirigenten George Petrou auf dem Programm.

Zugunsten der Jugendarbeit der Salzburger Festspiele und der Anne-Sophie Mutter Stiftung findet außerdem ein Charity Lunch statt, bei dem Johanna Maier & Söhne aufkochen werden.

Jetzt heißt es schnell zugreifen und die Pfingstfestspiele 2017 unter dem Motto „Wonne der Wehmut“ genießen!

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN