anmelden | registrieren
EN  |  DE

SALZBURGER FESTSPIELE BLOG

„Jedermann“ • Innerhalb von 20 Tagen entstehen Tribüne und Bühne am Domplatz

22 JUN 2016

by FESTSPIELKIEBITZ  14:10 h;
veröffentlicht in: Schauspiel

Domplatz (Foto: Tourismus Salzburg)
Wie sich der Domplatz zur Spielstätte der Salzburger Festspiele verwandelt, kann in den kommenden Tagen von allen Passanten beobachtet werden. Ab heute beginnt der Antransport der Materialien, die Beleuchtungstürme werden Ende der Woche aufgestellt und der Aufbau der Tribüne beginnt am darauffolgenden Montag. Das Rohgerüst ist bereits ab Mitte der kommenden Woche zu sehen. Bis zum 11. Juli werden die Bühne vor dem Dom und alle 2289 Sitzplätze aufgebaut sein. Schon einen Tag später, am 12. Juli, beginnen die Proben für das Jedermann-Ensemble auf dem Domplatz. Neu in diesem Jahr sind Miriam Fussenegger als Buhlschaft, David Bennent als Mammon und Eva Herzig als Des Schuldknechts Weib.

Wenn Sie sich das Schauspiel nicht entgehen lassen möchten, dann können Sie hier Karten buchen. Bei schönem Wetter stehen zusätzlich 200 Stehplätze zur Verfügung, die ab einer Stunde vor Vorstellungsbeginn an der Kasse in der Franziskanergasse erhältlich sind. 

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN